Schulen: Ein durchschnittlicher Lehrer kostet den Freistaat großzügig aufgerundet 70.000 Euro. Würde man auf den Transrapid verzichten, könnte man auf einen Schlag 6.600 Lehrer für die Dauer eines Jahres bezahlen. Langfristig könnte damit in allen bayerischen Klassen die alte Richtzahl von 32 Schülern erreicht werden. Noch besser wäre aus Sicht des Philologenverbandes, mit diesem Geld die Grundausstattung für den Ganztagsbetrieb in den 2.300 allgemeinbildenden Schulen zu finanzieren.

Foto: dpa

23. August 2007, 11:112007-08-23 11:11:00 ©