BerchtesgadenEinblicke in den Höllenberg der Bundeswehr

Tief unter der Reiteralpe testen Techniker seit Jahrzehnten für den Krieg. Rundgang durch einen Ort, wo man selbst Atombombenexplosionen simulieren kann.

Bedrohliche Wolken hängen über den Bergen rund um die Reiteralpe im Berchtesgadener Land. Tief drinnen sprengt und bombt eine Einheit der Bundeswehr - um gegen Bedrohungen kriegerischer Art gewappnet zu sein. Hier geht es zur vollen Reportage, mit SZ Plus:

Bild: Johannes Simon 14. Dezember 2016, 19:022016-12-14 19:02:44 © SZ.de/infu/eca