bedeckt München 29°

Urlaub in Oberbayern:Der grüne Hügel der Münchner

Frühling-Shootings 2020

Vom Aussichtsturm aus ist bei gutem Wetter das Häusermeer von München zu sehen.

(Foto: Dietmar Denger)

Bergblick, Quellwasser und seltene Tiere: Wanderungen am Taubenberg sind gemütliche Runden und eigenen sich für Familien, aber auch mit dem Mountainbike macht ein Ausflug Spaß. Vorausgesetzt man kennt Wege abseits des Trubels.

Von Christian Sebald

Der Taubenberg nahe dem oberbayerischen Warngau ist nicht wirklich ein Berg. Er ist ein eher unauffälliger, lang gestreckter Buckel mit dichten Wäldern. Außerdem ist er mit seinen 896 Metern zu niedrig für einen richtigen Berg. Von oben freilich - zum Beispiel von den Wiesen am Gasthof Taubenberg oder vom Fentberg aus - hat man wunderschöne Ausblicke. Im Süden liegt einem das Oberland mit seiner Haglandschaft und den alten Bauernhöfen zu Füßen.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Starnberg mit Kirche St. Josef, Starnberger See, Fünfseenland, Oberbayern, Bayern, Deutschland, Europa *** Starnberg wit
Kommune
Armes reiches Starnberg
Mann mit toter Tochter
Durch alle Instanzen
Julia ist nicht mehr da
Freundinnen
Corona und Freundschaft
Es waren einmal zwei Freundinnen
Französisches Kino
Der König von Paris
KOSTENPFLICHTIG: Bitte eines für Print und Digital und Online wählen. !!!!
HOLZ Fedor
Reden wir über Geld
"Mit der ersten Million kam der Druck"
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB