bedeckt München 32°

Kabarettist über die CSU:"Wir pflegen hier eine lange Affärentradition"

Bruno Jonas

Der Kabarettist im Gespräch über alte Bekannte aus der Politik.

Bruno Jonas hat schon Franz Josef Strauß Strauß beobachtet - und stellt bei Markus Söder einen moralischen Fortschritt fest. Andere Dinge dagegen bleiben wie sie immer waren.

Interview von Roman Deininger und Andreas Glas

Gerade hatte der Kabarettist Bruno Jonas, 68, sein neues Programm fertig, da kam das Virus übers Land. Auftreten kann der Niederbayer, der schon lange in München lebt, bis heute nicht. Aber er hat die Politik weiter im Blick - und nimmt sich Zeit für ein Gespräch über alte Bekannte.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
An illuminated tent sits on cliff overlooking the Pacific Ocean in San Diego CA San Diego Califor
Freizeit und Natur
Wo Wildcampen erlaubt ist
Die Nacht -Teaser
Nachtleben
Was haben wir durchgemacht
Coins sorted by value Copyright: xAlexandraxCoelhox
Geldanlage
Warum ETF-Anleger jetzt aktiv werden müssen
Wirtschaft
Wird München das neue Silicon Valley?
SZ-Magazin
SZ-Magazin
»Unsere Zweifel und Schwächen sagen, wer wir sind«
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB