bedeckt München

Bildung in Bayern:Corona-Selbsttests sollen Schulen sicher machen

Coronavirus - Schulen

Die Selbsttests, die einen wichtigen Baustein des Testkonzepts für Schulen darstellen, sind noch nicht zugelassen.

(Foto: dpa)

Das Konzept der Staatsregierung liegt vor, ist am Montag allerdings noch nicht startklar. Ein Pilot­projekt in Regensburg zeigt unterdessen, wie es gehen könnte.

Von Anna Günther, Regensburg

Am 22. Februar sollen Tausende Kinder und Jugendliche in Bayern wieder in Schulen und Kindertagesstätten zurückkehren. Gut 40 Prozent von 1,7 Millionen bayerischen Schülern werden wieder in der Schule sein, wechselweise in kleinen Gruppen. Die Erst- bis Viertklässler an Grund- und Förderschulen sowie Abschlussklassen an Real- und Mittelschulen folgen auf Abschlussschüler der Gymnasien und Fach- sowie Berufsoberschulen.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Sad teenage student girl sitting at campus during autumn Kyiv, Kyiv City, Ukraine PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY CR_DMB
Psychologie
"Die jungen Menschen verdienen Anerkennung"
Studium: Studenten in einem Hörsaal der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz
Jurastudium
Am Examen gescheitert
Aktien Börsen Anlage
MSCI World
Der Schummel-Index, dem Anleger vertrauen
actout
Initiative #actout
"Wir sind schon da"
John Paul Foster SEITE 3
Geishas in Japan
Der freie Wille
Zur SZ-Startseite