SPD in Bayern:"Ich bin gescheitert, ohne Wenn und Aber"

Lesezeit: 4 min

SPD in Bayern: Hat seine Zeit als SPD-Abgeordneter im Landtag nach seinen eigenen Worten "eher ertragen als mitgetragen": Michael Busch.

Hat seine Zeit als SPD-Abgeordneter im Landtag nach seinen eigenen Worten "eher ertragen als mitgetragen": Michael Busch.

(Foto: privat)

Michael Busch war erfolgreicher SPD-Landrat in Coburg, 2018 wechselte er aus diesem Amt in den Landtag - und hat vier Jahre danach sowohl Fraktion als auch Partei verlassen. Was ist da passiert?

Interview von Olaf Przybilla

Mehr als zehn Jahre lang war Michael Busch SPD-Landrat in Coburg, eine erneute Wiederwahl wäre wahrscheinlich gewesen. Aber Busch tat das, was viele von arrivierten SPD-Kommunalpolitikern fordern: Er wechselte 2018 in den Landtag - und hat dort böse Schiffbruch erlitten. Sowohl Partei als auch Fraktion hat er verlassen. Ein Aufarbeitungsgespräch.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Post Workout stretches at home model released Symbolfoto PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright
Gesundheit
Mythos Kalorienverbrauch
Young man have bath in ice covered lake in nature and looking up.; Kaltwasserschwimmen
Gesundheit
"Im kalten Wasser zu schwimmen, ist wie ein sicherer Weg, Drogen zu nehmen"
Mature woman with eyes closed on table in living room; Mental Load Interview Luise Land
Psychische Gesundheit
"Mental Load ist unsichtbar, kann aber krank machen"
Altersunterschiede in der Liebesliteratur
Die freieste Liebe
Wir 4
Sabbatical
Auf Weltreise mit Kindern
Zur SZ-Startseite