Basketball - München:Bayern-Guard Weiler-Babb spielt ab sofort für Deutschland

Basketball - München: Nick Weiler-Babb von München in Aktion. Foto: Sven Hoppe/dpa/Archivbild
Nick Weiler-Babb von München in Aktion. Foto: Sven Hoppe/dpa/Archivbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

München (dpa) - Bayern-Profi Nick Weiler-Babb kann künftig für die deutsche Basketball-Nationalmannschaft auflaufen. Wie der Deutsche Basketball Bund am Freitag mitteilte, hat der im US-Bundesstaat Kansas geborene Guard seine Einbürgerungsurkunde erhalten. Der 26-Jährige soll bereits an diesem Samstag in Köln zum EM-Kader dazustoßen. "Das ist sowohl für uns als DBB als auch für ihn eine tolle Sache. Er ist ein großartiger Typ, der gut in die Nationalmannschaft passen wird", sagte Bundestrainer Gordon Herbert laut Mitteilung.

Der Bayern-Profi hat deutsche Wurzeln und spielt seit gut drei Jahren in Deutschland - zunächst in Ludwigsburg und seit 2020 bei den Münchnern, bei denen er kürzlich für zwei weitere Jahre bis 2024 verlängert hatte.

"Nach den großartigen Erfahrungen mit Bayern in der Euroleague freue ich mich auf die Möglichkeit, mich jetzt auch auf dem hohen Level der Nationalteams beweisen zu können. Die nachhaltige Perspektive mit einer EM in Deutschland, hoffentlich mit einer Weltmeisterschaft, Olympischen Spielen mit der deutschen Nationalmannschaft und einigem mehr, das reizt mich ungemein", sagte Weiler-Babb.

Am 28. August könnte Weiler-Babb im Nationaltrikot in vertrauter Umgebung auflaufen. Dann bestreitet die DBB-Auswahl im Münchner Audi Dome ihr WM-Qualifikationsspiel gegen Slowenien. EM-Auftakt ist für die Deutschen am 1. September gegen Mitfavorit Frankreich.

© dpa-infocom, dpa:220805-99-284137/3

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB