Bad Wiessee:So sieht es im Hotel Lederer aus

Die Lage direkt am Tegernsee ist höchst vornehm, doch der Verfall der Immobilie schreitet immer weiter voran.

8 Bilder

Hotel Lederer (Bad Wiessee am Tegernsee) direkt am Seeufer. Das Hotel ist längst außer Betrieb, wird demnächst abgerissen und war Schauplatz der Verhaftung  von Röhm durch Hitler.

Quelle: Florian Peljak

1 / 8

Der Außenbereich des Hotel Lederer in Bad Wiessee spiegelt den Zustand im Innern: Gartenmöbel gammeln vor dem einst renommierten Haus vor sich hin.

Hotel Lederer (Bad Wiessee am Tegernsee) direkt am Seeufer. Das Hotel ist längst außer Betrieb, wird demnächst abgerissen und war Schauplatz der Verhaftung  von Röhm durch Hitler.

Quelle: Florian Peljak

2 / 8

Die Lage direkt am Wasser ist höchst vornehm, doch der Verfall der Immobilie schreitet immer weiter voran.

Hotel Lederer (Bad Wiessee am Tegernsee) direkt am Seeufer. Das Hotel ist längst außer Betrieb, wird demnächst abgerissen und war Schauplatz der Verhaftung  von Röhm durch Hitler.

Quelle: Florian Peljak

3 / 8

Das Hotel am Tegernsee hat die guten Zeiten hinter sich. Schon lange.

Hotel Lederer (Bad Wiessee am Tegernsee) direkt am Seeufer. Das Hotel ist längst außer Betrieb, wird demnächst abgerissen und war Schauplatz der Verhaftung  von Röhm durch Hitler.

Quelle: Florian Peljak

4 / 8

Irgendwo zwischen spöttisch und kämpferisch, jedenfalls nicht den Stand der Dinge wiedergebend, prangt ein Optimismus vorgebender Spruch auf einer Gartenterasse.

Hotel Lederer (Bad Wiessee am Tegernsee) direkt am Seeufer. Das Hotel ist längst außer Betrieb, wird demnächst abgerissen und war Schauplatz der Verhaftung  von Röhm durch Hitler.

Quelle: Florian Peljak

5 / 8

Hausherr Josef Lederer gewährt einen Blick in jenes, nicht mehr dem damaligen Einrichtungsstand entsprechende Zimmer, in dem 1934 Ernst Röhm als Kurgast logierte.

Hotel Lederer (Bad Wiessee am Tegernsee) direkt am Seeufer. Das Hotel ist längst außer Betrieb, wird demnächst abgerissen und war Schauplatz der Verhaftung  von Röhm durch Hitler.

Quelle: Florian Peljak

6 / 8

An anderer Stelle scheint das Hotel Lederer in Zeitlupe zu implodieren. So liegt im Restaurant von der Decke gebrochener Putz auf dem Boden.

Hotel Lederer (Bad Wiessee am Tegernsee) direkt am Seeufer. Das Hotel ist längst außer Betrieb, wird demnächst abgerissen und war Schauplatz der Verhaftung  von Röhm durch Hitler.

Quelle: Florian Peljak

7 / 8

Unter der Restaurantdecke klafft an entsprechender Stelle ein Loch.

Hotel Lederer (Bad Wiessee am Tegernsee) direkt am Seeufer. Das Hotel ist längst außer Betrieb, wird demnächst abgerissen und war Schauplatz der Verhaftung  von Röhm durch Hitler.

Quelle: Florian Peljak

8 / 8

Im Eingangsbereich, wo es runter ging in den "Nightclub", haben sich längst Moos und Schimmel breitgemacht.

© SZ vom 1. August 2017
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB