bedeckt München 11°

Hilpoltstein:Auto überschlägt sich auf A 9, der Fahrer stirbt

Auto prallt auf A9 in Lastwagen

Beim Parkplatz Offenbau-West hat sich am Sonntagmorgen auf der A9 ein tödlicher Verkehrsunfall ereignet.

(Foto: dpa)

Ein Mann fährt auf einen Laster auf, fünf weitere Wagen krachen in die Unfallstelle. Die Autobahn ist zeitweise komplett gesperrt.

Auf der Autobahn 9 ist am Sonntagmorgen im Landkreis Roth ein Autofahrer mit seinem Fahrzeug von hinten gegen einen Lastwagen geprallt und gestorben. "Der 31-Jährige überschlug sich mehrfach in seinem Wagen und wurde tödlich verletzt", sagte eine Polizeisprecherin am Morgen. Fünf weitere Autos krachten in die Unfallstelle bei Hilpoltstein. Zwei Menschen erlitten leichte Verletzungen und kamen in die Klinik.

Die A9 wurde nach dem Unfall in beide Richtungen zeitweise gesperrt. Der Verkehr wurde über den Parkplatz Offenbau umgeleitet. Warum der 31-Jährige, der in Richtung München unterwegs war, mit seinem Wagen auf den Lastwagen auffuhr, sollen Ermittlungen eines Gutachters klären.

© SZ.de/dpa/kast
Coronavirus in Bayern: Alle Meldungen im Newsblog-Überblick

Newsblog
:Die Entwicklungen der Corona-Krise in Bayern

Was beschließt die Staatsregierung, um die Pandemie zu bekämpfen, wo entstehen neue Hotspots, wie schlimm sind die Folgen? Die aktuellen Meldungen zu Corona in Bayern.

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite