Ausstellung in OberschönenfeldStille Macht, heilige Macht

Weihnachten in der politischen Propaganda: Eine Ausstellung im Volkskundemuseum Oberschönenfeld bei Augsburg zeigt, wie das Fest von 1870 an politisch instrumentalisiert wurde.

Weihnachten in der politischen Propaganda: Eine Ausstellung im Volkskundemuseum Oberschönenfeld bei Augsburg zeigt, wie das Fest in verschiedenen Epochen politisch instrumentalisiert wurde.

Das Eiserne Kreuz und andere Kriegssymbole als Christbaumschmuck im Ersten Weltkrieg: Als sich Judith und Rita Breuer auf die Suche nach weihnachtlichen Schmuck aus vergangener Zeit machten, stießen sie auf Erstaunliches. Aus der privaten Sammlung entwickelte sich schließlich eine Ausstellung, die aufklären soll, wie das Weihnachtsfest in verschiedenen Epochen für politische Propaganda missbraucht wurde. Sie ist zurzeit im Volkskundemuseum in Oberschönenfeld bei Augsburg zu sehen.

Bild: Barbara Magg 10. Dezember 2010, 10:412010-12-10 10:41:49 © sueddeutsche.de/hai/bica/bgr