bedeckt München 18°

Augsburg:MAN Energy Solutions reduziert Stellenabbau

Der Stellenabbau bei MAN Energy Solutions in Augsburg könnte geringer ausfallen als angekündigt. Wie das Unternehmen und die Gewerkschaft IG Metall am Montag mitteilten, habe man sich in einem vorläufigen Eckpunktepapier darauf verständigt, von den 1800 am Stammsitz zur Disposition stehenden Stellen fast 1000 doch zu erhalten. Im Gegenzug zeigte sich die Gewerkschaft zu "Eingeständnissen bei den Personalkosten" bereit. Der Mutterkonzern Volkswagen will zudem den geplanten Verkauf der Sparte stoppen, sollten die im Papier getroffenen Weichenstellungen bis Ende dieses Jahres erfolgreich angegangen werden. Bei Erreichen einer Rendite von neun Prozent bis zum Jahr 2024 sichere man "den Verbleib im Konzern bis mindestens Ende 2026 zu". MAN Energy Solutions wurde von der Corona-Krise hart getroffen, Kosten in Höhe von 450 Millionen Euro sollen nun eingespart werden. Dazu sollen unter anderem 2600 Jobs weltweit wegfallen.

© SZ vom 04.08.2020 / maxi

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite