Augsburg:Kostenlos in die Freibäder

Die städtischen Freibäder in Augsburg bieten Kindern und Jugendlichen in Augsburg in den Sommerferien kostenlosen Eintritt. Laut Sportreferent Jürgen Enninger soll dies einerseits eine Entschädigung für die pandemiebedingten Einschränkungen sein. Andererseits sollen gerade Kinder Gelegenheit bekommen, ihre Schwimmfertigkeiten zu verbessern. Aus diesem Grund werden auch finanziell geförderte Schwimmkurse angeboten, die wegen Corona zuletzt vielfach ausgefallen waren.

© SZ vom 14.07.2021 / ffu
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB