bedeckt München

Augsburg:Schwerverletzte bei Brand

Bei einem Wohnungsbrand in Augsburg sind sechs Menschen verletzt worden. Nach Angaben der Feuerwehr vom Donnerstag wurden zwei von ihnen durch den Brand und den Rauch schwer verletzt und in Spezialkliniken geflogen. Vier Personen wurden leicht verletzt und vom Rettungsdienst betreut. Die Feuerwehr rettete die Bewohner unter Atemschutz aus dem stark verqualmten Haus. Wegen des Brandschadens konnten Betroffene nicht zurück in ihre Wohnungen, sie kamen bei Bekannten unter. 32 Feuerwehrleute kämpften am Mittwochabend gegen das Feuer. Die Brandursache war am Donnerstagmorgen noch unklar. Der Schaden beläuft sich auf 50 000 bis 70 000 Euro.

© SZ vom 27.11.2020 / dpa/van
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema