bedeckt München
vgwortpixel

Arbeitsmarkt:Weniger Menschen ohne Job

Die Zahl der Arbeitslosen ist im September gesunken. Zuletzt waren in Bayern 209 469 Personen arbeitslos gemeldet, das sind 9713 Menschen weniger als im August. Die Arbeitslosenquote sank um 0,1 Punkte auf 2,8 Prozent. Das teilte die Regionaldirektion Bayern der Arbeitsagentur am Montag mit. Ein Rückgang der Arbeitslosigkeit ist zu dieser Jahreszeit üblich, weil viele Schulabgänger eine Ausbildung oder Studium beginnen. Im Vergleich zum Vorjahr ist sie allerdings leicht gestiegen. Auch verzeichnen Bayerns Jobcenter weniger offene Stellen: Derzeit liegt ihre Zahl bei 128 605. Vor allem in der Zeitarbeit und im verarbeitenden Gewerbe, darunter die Metall- und Elektroindustrie, werden weniger neue Stellen gemeldet. Insgesamt sei die Nachfrage nach Arbeitskräften aber weiter auf "hohem Niveau", heißt es von der Regionaldirektion.