Süddeutsche Zeitung

Oberfranken:Antisemitische Schmierereien in Schulen

Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Hetz-Graffitis an zwei Schulgebäuden in der Festspielstadt Bayreuth.

Die Kriminalpolizei Bayreuth ermittelt wegen antisemitischer Schmierereien an zwei Schulgebäuden in Bayreuth. Wie die Polizei in der Wagner-Festspielstadt auf Anfrage mitteilte, seien Anzeigen wegen entsprechender Graffitis an den Schulen in der Körnerstraße und am Wittelsbacherring eingegangen. Nach Einschätzung der Ermittler sei ein Tatzusammenhang sehr wahrscheinlich.

Die Arbeiten der Spurensicherung und die Eindrücke vor Ort ließen erahnen, dass an den Schmierereien mehrere Täter beteiligt gewesen waren. Einen konkreten Tatverdacht gebe es bislang noch nicht, es werde "in alle Richtungen ermittelt". Nach Angaben des Polizeipräsidiums Bayreuth wurden Verfahren gegen unbekannt eingeleitet.

Bestens informiert mit SZ Plus – 4 Wochen kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/1.6073963
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
SZ/prz
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über Süddeutsche Zeitung Content. Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an syndication@sueddeutsche.de.