bedeckt München 21°
vgwortpixel

Altdorf:Tödliche Massenkarambolage

Bei einer Massenkarambolage im Schneetreiben auf der A 6 ist am Mittwoch ein Mensch ums Leben gekommen. "Wir gehen von zwei Dutzend Verletzten aus, ein Schwerverletzter wurde mit einem Hubschrauber in eine Klinik gebracht", sagte ein Polizeisprecher. Insgesamt 17 Lkw und Autos krachten nahe Altdorf bei Nürnberg zusammen. "Es wird jetzt langsam ein Auto nach dem anderen rausgezogen und abgeschleppt", schilderte der Sprecher am Nachmittag. Wie es zum Unfall kam, blieb unklar. "Zum Unfallzeitpunkt herrschte starkes Schneetreiben, die Straße war vermutlich rutschig und die Sicht schlecht." Das sei aber vorläufig nur eine Vermutung. Ein Fernfahrer könnte Schlimmeres verhindert haben. Womöglich hatte er seinen Lkw in die rechte Leitplanke gesteuert, um stehenden Autos auszuweichen.

© SZ vom 27.02.2020 / dpa
Zur SZ-Startseite