bedeckt München

Abensberg:Kinder finden Marihuana auf Spielplatz

Unter einem Busch in Niederbayern entdecken Kinder eine Box mit 200 Gramm Marihuana. Ein Achtjähriger zeigt die Kiste seinem Vater, der die Polizei ruft.

Auf einem Spielplatz in Niederbayern haben Kinder eine Box mit 200 Gramm Marihuana entdeckt. Unter einem Busch auf der Spielfläche in Abensberg (Landkreis Kelheim) fanden die sechs- bis elfjährigen Kinder ein mit Moos bedecktes Holzbrett und wollten damit spielen, wie die Polizei am Montag mitteilte. Unter dem Brett sei ein Loch gewesen, in dem sich eine mit dem Marihuana gefüllte Box befand.

Ein acht Jahre alter Junge habe die Kiste am Donnerstag seinem Vater gezeigt, der schließlich die Polizei rief. Die Ermittler stellten das Rauschgift sicher und versuchen nun herauszufinden, wer es dort deponierte.

© SZ.de/dpa/syn
Zur SZ-Startseite
Polizei nimmt Geflüchtete fest, die per Güterzug nach Deutschland einreisen

München
:Polizei greift Geflüchtete nach Einreise mit Güterzug auf

Etwa zehn Menschen haben die gefährliche Route über den Brenner genommen und sind illegal eingereist. Vom Rangierbahnhof-Ost aus flüchteten sie weiter, zwei Männer wurden entdeckt.

Lesen Sie mehr zum Thema