bedeckt München 14°

21,35 Millionen Euro:NS-Dokuzentrum wird ausgebaut

Dem Umbau des NS-Dokumentationszentrums auf dem Obersalzberg steht praktisch nichts mehr im Wege. Nach stundenlanger Debatte und viel Kritik stimmte der Haushaltausschuss am Mittwoch mehrheitlich dem 21,35 Millionen Euro teuren Konzept der Obersten Baubehörde zu. Dieses sieht unter anderem vor, die SS-Bunkeranlage um einen rund 35 Meter langen Stollen zu ergänzen. Dem Konzept hatte zuvor auch der Wissenschaftsausschuss zugestimmt.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
mehr generatoinen
SZ-Magazin
Alle zusammen
He doesn't even care; fremdgehen
Fremdgehen
"Was kommt zuerst: die Unzufriedenheit oder die Untreue?"
Plate with ready-to-eat Black Forest cake PPXF00315
Abnehmen
Warum Intervallfasten nicht funktioniert
Virus-stricken Dutch cruise ship expected to reach Florida's coasts after stand-off over permission to dock
USA
Wie das Coronavirus Amerika infizierte
Studium: Studenten in einem Hörsaal der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz
Jurastudium
Am Examen gescheitert
Zur SZ-Startseite