bedeckt München 20°
Portrait Dr. Stefan Ulrich

Dr. Stefan Ulrich

Ressortleiter Meinung

  • E-Mail

Nach Jurastudium, Assessorexamen und Promotion zum Presserecht kommt Stefan Ulrich 1994 als Volontär zur Süddeutschen Zeitung. Redakteur im Nachrichten- und Außenpolitik-Ressort. Von 2005 bis 2009 Italien- und Vatikan-Korrespondent in Rom, von 2009 bis 2013 Frankreich-Korrespondent in Paris. In den Auslandsjahren entstehen die Bestseller Quattro Stagioni, Arrivederci, Roma! und Bonjour la France!. 2013 kehrt Stefan Ulrich als stellvertretender Leiter Außenpolitik in die Zentrale nach München zurück. Seit März 2019 leitet er das Meinungsressort der SZ. Schreibt weiter Bücher über Italien und Frankreich. 2017 erschien sein erster Krimi Die Morde von Morcone. 2018 folgte der Krimi In Schönheit sterben. Im September 2019 veröffentlichte er zusammen mit seiner Tochter Franziska Ulrich den Städte-Führer Lieblingsorte München. Theodor-Wolff-Preis; Deutsch-Italienischer Journalistenpreis.Weitere Informationen: www.stefan-ulrich.com.

Neueste Artikel