Zum SZ-Autorenverzeichnis
Portrait  Sebastian Winter

Sebastian Winter

  • E-Mail an Sebastian Winter schreiben
Aufgewachsen in einem 80-Einwohner-Dorf im Nordschwarzwald, Studium der Interkulturellen Wirtschaftskommunikation, Sport, Politik und BWL in Jena und Freiburg. Zuerst bei Stern View, dann DJS-Schüler, freier Mitarbeiter für Spiegel Online und die Süddeutsche Zeitung. Seit 2016 Sportredakteur bei der SZ, mit Schwerpunkt (Beach-)Volleyball, Basketball, Schwimmen und Sportpolitk/Gesellschaft. Wenn nicht am Schreibtisch, dann gerne im Sand.

Neueste Artikel

  • Wasserball
    :Der Kapitän und seine Kinder

    Marko Ristic ist seit bald zehn Jahren Spielführer der Münchner Wasserballer - und mit ihnen in die erste Liga aufgestiegen. Über einen, der sich wie kaum ein Zweiter mit seinem Verein identifiziert.

    Von Sebastian Winter
  • SZ PlusMoment mal
    :Bilder der Woche

    Es gibt Fotos, die gehen im Rauschen unter, und Fotos, die viel zu schnell vergessen werden. Wir zeigen jede Woche eines und erzählen hier seine Geschichte.

    Von SZ-Autorinnen und Autoren
  • Schwimmen
    :Vertagt nach dem ersten Rückschlag

    Der Gerichtsprozess um den fristlos gekündigten Funktionär Lutz Buschkow geht in die nächste Runde - und sagt viel aus über das Innenleben eines Verbandes, der seine Sportlerinnen und Sportler lange Zeit nicht geschützt hat.

    Von Sebastian Winter
  • Schwimm-WM
    :Am Ende Silber

    Florian Wellbrock beendet die für ihn lange Zeit verkorkste Weltmeisterschaft in Doha mit Silber über 1500 Meter Freistil - und kann sich gut vorstellen, bis zu den Olympischen Spielen 2028 in Los Angeles weiterzumachen.

    Von Sebastian Winter
  • Schwimm-WM
    :Die traurige Zweite

    Isabel Gose gewinnt erstmals WM-Silber, ist mit ihrem Rennen aber nicht glücklich. Nach einem harten Zweikampf liegt sie nur neun Hundertstelsekunden hinter der Italienerin Simona Quadarella - und vergießt bittere Tränen.

    Von Sebastian Winter
  • Fußball-Bundesliga
    :Leipzig siegt nach dem Schock

    Der Leipziger Sieg gegen Gladbach wird von zwei Todesfällen überschattet. Mainz 05 gewinnt mit neuem Coach, der VfB Stuttgart siegt in Unterzahl. Das Wichtigste zum Spieltag.

    Von Anna Dreher, Carsten Scheele und Sebastian Winter
  • Schwimmer Mychailo Romantschuk
    :"Manchmal müssen wir nach der Hälfte des Trainings in den Bunker"

    Der Olympiazweite Mychailo Romantschuk ist nach langem Aufenthalt in Magdeburg bei seinem Rivalen Florian Wellbrock in die Ukraine zurückgekehrt. Der 27-Jährige trainiert dort unter widrigsten Umständen - möchte aber ein Zeichen setzen.

    Protokoll: Sebastian Winter
  • SZ PlusMeinungSchwimm-WM
    :Eine neue Generation schwimmt in die Weltspitze

    Der deutsche Medaillenregen im Becken von Doha kommt unerwartet und zeigt: Es tut sich was im Schatten der Freiwasserschwimmer. Angelina Köhlers Gold in die Breite zu gießen, ist nun die Mammutaufgabe.

    Kommentar von Sebastian Winter
  • Schwimm-WM
    :Aus 20 Metern auf Platz sechs

    Anna Bader überwindet ihre Zweifel und springt beim High-Diving-Wettbewerb in Katar auf einen starken sechsten WM-Platz. Und das mit 40 Jahren, als Mutter zweier Kinder - und eineinhalb Jahre nach einem fatalen Sturz.

    Von Sebastian Winter
  • Schwimm-WM
    :Angie, der Tollpatsch

    Die neue Schwimm-Weltmeisterin Angelina Köhler passt nicht ins Raster der aalglatten Spitzensportlerin. Sie wurde als Jugendliche gemobbt, ist ein veritabler Schussel - und hat eine klare Botschaft: Man muss nicht perfekt sein, um gut zu sein.

    Von Sebastian Winter
  • Schwimm-WM
    :Gold für Angelina Köhler über 100 Meter Schmetterling

    Die 23-Jährige beendet eine lange Durststrecke des Deutschen Schwimm-Verbandes - und ist vielleicht auch deshalb so erfolgreich, weil sie sich gegen einen Wechsel in die USA entschieden hat.

    Von Sebastian Winter
  • Schwimm-WM
    :Befreit aus dem Gedankenkarussell

    Isabel Gose äußert offen Selbstzweifel und zeigt Feinfühligkeit. Damit hebt sie sich angenehm ab im oft lärmenden internationalen Profisport. Nun hat eines der größten deutschen Schwimmtalente WM-Bronze gewonnen.

    Von Sebastian Winter
  • Basketball
    :"Unglücklich, dumm, entsetzlich"

    Bambergs Basketballer entlassen nach ihrer desillusionierenden Derby-Niederlage in Würzburg ihren Coach Oren Amiel. Interimstrainer Arne Woltmann und das Team stehen vor einer richtungsweisenden Woche.

    Von Sebastian Winter
  • Volleyball
    :Das Spiel ihres Lebens

    Dachaus Volleyballer schaffen mit dem 3:2-Heimsieg über Meister Berlin die größte Überraschung seit ihrer Erstliga-Rückkehr - im Rahmen eines Event-Spieltages in Unterschleißheim, der auch auf ihr drängendstes Problem hinweist: ihre marode Halle.

    Von Sebastian Winter
  • Schwimm-WM in Katar
    :Der Stresstest ist misslungen

    Florian Wellbrock und Leonie Beck enttäuschen zum Auftakt der Schwimm-WM in Doha: Sie landen im Freiwasser über zehn Kilometer durchgefroren nur im Mittelfeld. Die Leistungen werfen Fragen auf.

    Von Sebastian Winter
  • Basketball
    :Griechischer Albtraum

    "Offensiv wie defensiv keine klare Idee": Die Bayern-Basketballer haben alle Chancen gegen den Favoriten Olympiakos Piräus - und kassieren die nächste unnötige Niederlage in der Euroleague. Kapitän Lucic holt danach zu einer kleinen Generalkritik aus.

    Von Sebastian Winter
  • SZ PlusInterview zur Schwimm-WM
    :"Ich konnte Jürgen Klopps Müdigkeit gut nachfühlen"

    Schwimm-Bundestrainer Bernd Berkhahn spricht vor der WM in Doha über Florian Wellbrocks Muskeln, den Wert der Titelkämpfe unmittelbar vor Olympia, über Training mit Bremshosen und Fallschirmen - und die Belastung von Trainern.

    Interview: Sebastian Winter
  • Basketball
    :Dunking zum Geburtstag

    Die Bayern-Basketballer erfüllen ihre Bundesliga-Pflichtaufgabe gegen Crailsheim. Das erste Viertel lässt ähnlich Schlimmes befürchten wie drei Tage davor in der Euroleague. Am Ende glänzt in Martin Kalu einer, den kaum jemand kennt.

    Von Sebastian Winter