Zum SZ-Autorenverzeichnis

Michael Morosow

Neueste Artikel

  • Heimatgeschichte
    :Ein Meisterwerk aus sechs Händen

    Die neue Ortschronik von Oberhaching, an der Beate Spindler und André Lorenz sowie Grafiker Christoph Pittner drei Jahre lang im Auftrag der Gemeinde gearbeitet haben, kommt nicht wie ein Geschichtsbuch daher, sondern eher wie ein buntes Journal.

    Von Michael Morosow
  • SZ PlusDialekt
    :Ist das jetzt Unterostfränkisch oder Oberostfränkisch?

    Sabrina Biechele aus Putzbrunn und Harald Schertele aus Aying haben beim Dialekt-Quiz des Heimatministeriums besonders gut abgeschnitten. Dabei kam beiden zugute, dass sie sie viel in Bayern herumgekommen sind.

    Von Michael Morosow
  • Mahlzeit
    :Knusprige, fluffige Krönung

    Yves-Luc Dayo aus Togo kocht im Ismaninger Restaurant "Griaß di Resi". Seine Spezialität ist der Kaiserschmarrn, für den es in seiner Heimatsprache noch nicht mal eine Übersetzung gibt.

    Von Michael Morosow
  • SZ PlusKreis und quer
    :Achtung: Weihnachtsfeier!

    Wie das gesellige Beisammensein der Belegschaft gelingt, verrät eine aktuelle Studie.

    Kolumne von Michael Morosow
  • Asylunterkünfte
    :"Dezentral hat sich einfach bewährt"

    Die Gemeinde Oberhaching sieht sich in ihrem Konzept bestärkt und schafft an zwei Standorten Platz für 88 zusätzliche Geflüchtete.

    Von Michael Morosow
  • Mitten in Sauerlach
    :Bloß nicht den Kopf verlieren

    Manchmal nimmt der Verlust einer Brieftasche gar unglaubliche Wendungen.

    Kolumne von Michael Morosow
  • Mitten im Landkreis
    :Die auf den Putz hauen

    Nach Bäckern und Metzgern versucht auch das Baugewerbe, Lehrlinge mit flotten Sprüchen zu werben.

    Kolumne von Michael Morosow
  • SZ PlusKreis und quer
    :Scusa Kaninchen

    Sprache, Blick und Aussehen: Was die Wiesn aus einem macht.

    Kolumne von Michael Morosow
  • SZ PlusHistorie
    :Die alten Wunden sind längst verheilt

    Helfendorf blickt auf 1250 Jahre Geschichte zurück. Dass der Ort im Süden des Landkreises München lange nicht zu Aying gehören wollte, ist bei der Eröffnung einer viel gelobten Ausstellung zum Abschluss des Festjahres nur noch eine amüsante Anekdote.

    Von Michael Morosow
  • SZ PlusGesundheit
    :Die volle Dosis Moos

    Die beiden Bäuerinnen Silvia Renk und Christina Huber leiten stressgeplagte Seelen in Aying zum Waldbaden an. Dabei legen sie Wert darauf, dass die erholsame Wirkung des Ökosystems Wald wissenschaftlich belegt ist - und kein esoterischer Hokuspokus, wie viele vermuten.

    Von Michael Morosow
  • SZ PlusKreis und quer
    :Die Natur schlägt zurück

    Auf der ganzen Welt mehren sich Angriffe von Tieren auf Menschen. Auch bei uns gibt es erste Anzeichen für einen organisierten Aufstand - Gefahr droht vor allem aus der Luft.

    Kolumne von Michael Morosow
  • Mitten in Straßlach-Dingharting
    :Russisches Roulette mit dem Rennrad

    Trotz aller Warnungen und Verbotsschilder stürzen sich immer wieder Wagemutige den Mühltalberg hinunter. Die meisten haben Glück - aber nicht alle.

    Kolumne von Michael Morosow
  • Mitten in Oberhaching
    :Die Geschichte von Mausie und Andi

    Eine Flaschenpost erzählt von einer Liebe aus dem Sommer 1980 - samt Glückspfennig und Kondom.

    Kolumne von Michael Morosow
  • Nachruf
    :Mehr als ein Sportkamerad

    Eicke Lenz war leidenschaftlicher Fußballer, Trainer, Schiedsrichter und SZ-Reporter. Nun ist er im Alter von 78 Jahren überraschend gestorben.

    Von Michael Morosow
  • Krieg in der Ukraine
    :Freunde in der Not

    Die Gemeinde Pullach unterstützt ihre beiden Partnerstädte Baryschiwka und Beresan regelmäßig durch Hilfstransporte. Jetzt werden unter anderem wieder Verbandsmaterial und Krücken auf die 2000 Kilometer weite Reise geschickt. Denn die Region östlich von Kiew könnte wieder zum Kampfgebiet werden.

    Von Michael Morosow
  • Pullach
    :Mit Lautsprechern durch den Ort

    Die Gemeinde sieht sich ausreichend auf einen flächendeckenden Blackout vorbereitet und hat schon einen Krisenstab zusammengestellt.

    Von Michael Morosow
  • Abfallwirtschaft
    :Gebührenkalkulation für die Tonne

    In Pullach steigen die Müllgebühren im Schnitt um 85 Prozent. Schuld ist unter anderem ein Rechenfehler.

    Von Michael Morosow
  • Pullach
    :Der Bürgerentscheid fällt aus

    Die Gemeinde verzichtet endgültig auf ein Ratsbegehren zu den Plänen von United Initiators, und die Chancen für das Bürgerbegehren stehen äußerst schlecht.

    Von Michael Morosow