Zum SZ-Autorenverzeichnis

Michael Bremmer

Neueste Artikel

  • Tipps für Touristen und Neu-Münchner
    :Die elf spannendsten Kulturorte für München-Entdecker

    Wer München von seinen schönsten und kreativsten Seiten kennenlernen will, der sieht sich seine Künstlerviertel, verrückten Open-Air-Locations, Museen und anderen Kulturtempel an. Erst dann versteht man, was sie wirklich drauf hat, diese Stadt.

    Von SZ-Autorinnen und -Autoren
  • SZ PlusFußballnationalspieler mit besonderen Talenten
    :Elf Kulturfreunde müsst ihr sein

    Die Wahrheit liegt auf dem Platz? Nicht nur. Diese elf Nationalspieler haben auch kulturell Spuren hinterlassen – als Sänger, Autoren, Schauspieler oder Podcaster.

    Von SZ-Autorinnen und -Autoren
  • SZ Plus„Dicht & Ergreifend“, jetzt ohne Dialekt
    :„Man muss sich immer wieder neu erfinden“

    Im neuesten Video der Hip-Hop-Crew „Dicht & Ergreifend“ spielt Miroslav Nemec einen Waffenhändler. Wie kommt der Fernsehstar in dieses Video? Und warum machen George Urkwell und Lef Dutti in „Highlife“ plötzlich Musik auf Hochdeutsch?

    Von Michael Bremmer
  • SZ PlusDer ungewöhnliche Werdegang von Phil Vetter
    :"Jetzt bin ich froh, dass ich kein Rockstar geworden bin"

    Phil Vetter war immer begnadeter Musiker, und in jungen Jahren hat er alles daran gesetzt, berühmt zu werden. Jetzt, Jahrzehnte später, ist er erfolgreich - als Fotograf. Über die Frage: Wie man findet, was einen glücklich macht.

    Von Michael Bremmer
  • "Rosa Blut" beim "Sound of Munich Now"
    :Rock'n'Roll bis zum Ende

    Musik mit deutschen Texten klingt oft nach Schlager. Oder Punkrock. Bei "Rosa Blut" hört es sich nach schmutzigem Rock'n'Roll an - und diese Energie ist auch beim "Sound of Munich Now" zu spüren.

    Von Michael Bremmer
  • Der Auftritt von Gündalein beim "Sound of Munich Now"
    :Female Empowerment mit Playboy-Häschen

    Das hat Flow, das macht gute Laune: Gündalein spielt 100 Shows im Jahr und zeigt beim Festival "Sound of Munich Now", dass Hip-Hop ohne Frauen ziemlich arm wäre.

    Von Michael Bremmer
  • SZ PlusBestsellerautorin Amelie Fried im Porträt
    :"Ich bin keine Literatin, aber damit habe ich auch kein Problem"

    Amelie Fried schreibt Unterhaltungsromane über gesellschaftlich relevante Themen - etwa Klimaaktivisten. Das liest sich locker, und doch steckt viel Akribie dahinter. Seit sie Schreibseminare anbietet, ist sie kritischer geworden. Zu sich. Aber auch zu Büchern von anderen.

    Von Michael Bremmer
  • Malva beim "Sound of Munich Now"
    :Bis man alles um sich herum vergisst

    Malva ist Anfang 20 und hat bereits weit mehr als 50 Konzerte gespielt. Das ändert nichts daran, dass sie immer noch Spaß an ihrer zeitlosen Popmusik hat.

    Von Michael Bremmer
  • SZ PlusGerald Huber, Manager von Jesper Munk und Malva
    :"Er ist jetzt reif für den nächsten Schritt"

    Gerald Huber gilt als einer der größten Förderer junger Pop-Talente in München. Jetzt will er die Karriere vom einstigen Blues-Wunderkind Jesper Munk wieder in Gang bekommen.

    Von Michael Bremmer
  • Der Auftritt von "Raketenumschau" beim Sound of Munich Now
    :Singen, bis die Backen glühen

    Wortgewand, sprachbegabt, auch wenn es nicht unbedingt viel Sinn ergibt: "Raketenumschau" ist die südlichste Band der Hamburger Schule, live ein großes Vergnügen - und ein Beweis dafür, wie spannend die Münchner Musikszene aktuell ist.

    Von Michael Bremmer
  • Festival "Sound of Munich Now"
    :Party für die Generation Z

    Deutsch-Pop klingt oft nach Wohlfühl-Beats in Reimform - Cosima Kiby zeigt sich hingegen ehrlich und verletzlich und gewinnt damit das Publikum.

    Von Michael Bremmer
  • SZ Plus"Dust Bolt" veröffentlichen neues Thrash-Metal-Album
    :"Wir wollen Metal am Leben erhalten"

    Langhaarig, laut - und konservativ: Metal-Fans lieben ihre Bands, solange sich diese nicht verändern. "Dust Bolt" wagen trotzdem Neues und wollen dabei nicht weniger, als ihr Genre retten.

    Von Michael Bremmer
  • Kultur-Konvoi für die Ukraine
    :"Joko und Klaas waren sofort dabei"

    Zu Beginn des russischen Angriffs nahm Rüdiger Linhof, Bassist der "Sportfreunde Stiller", ukrainische Geflüchtete bei sich auf. Nun organisiert seine Band einen Hilfskonvoi ins Kriegsgebiet - und die Liste der Unterstützer reicht von den "Toten Hosen" bis Jan Delay.

    Von Michael Bremmer
  • Festival "Sound of Munich Now"
    :Abschied und Anfang

    Einer der bewegendsten Momente des Festivals "Sound of Munich Now": Daniel Fahrländer alias Fahrlaend singt über einen großen Schicksalsschlag.

    Von Michael Bremmer
  • SZ PlusComeback 20 Jahre nach dem Band-Ende
    :"Queen of Japan" ist zurück

    Das vermeintlich japanische Trio foppte die Medien, wurde von DJ Hell rauf- und runtergespielt und eroberte mit trashigen Coverversionen die Tanzflächen - jetzt gibt es neue Songs.

    Von Michael Bremmer
  • SZ PlusMusik-Business
    :"Wenn ein 15-Jähriger mein Handy finden würde, der würde durchdrehen"

    Natascha Augustin hat Capital Bra und andere Deutsch-Rapper unter Vertrag genommen und den Musikverlag Warner Chappell Music Germany damit zum Marktführer gemacht. Wie ist es als Frau in einem Männer-Business?

    Von Michael Bremmer
  • Festival "Sound of Munich Now"
    :Politik und Party

    Zugabe zum Festival: Alle zwei Wochen wird ein Video vom "Sound of Munich Now" veröffentlicht. Kokonelle ist Rapperin und Aktivistin - und manchmal lässt sie das Publikum wild springen.

    Von Michael Bremmer
  • Festival "Sound of Munich Now"
    :Treibende Beats, lustvolles Gestöhne

    Zugabe zum Festival: Alle zwei Wochen wird ein Video vom "Sound of Munich Now" veröffentlicht. "Frauenstrasse" verbindet Punk mit Techno - wild und ekstatisch.

    Von Michael Bremmer