Zum SZ-Autorenverzeichnis

Marija Barišić

(freie Mitarbeit)

ausgesprochen: Barischitsch. Schreibt seit Januar 2020 als Volontärin für die SZ, ist eigentlich in Wien zu Hause. Dort hat sie Journalismus studiert und ein Buch über Liebesgeschichten von sterbenden Menschen geschrieben. Liebt schöne Sätze und lange Texte.

Neueste Artikel

  • SZ PlusKochen
    :Rezepte fürs Leben

    Maria Stuber ist die wohl bekannteste Kochbuchautorin Deutschlands. Fast vier Millionen Mal hat sich "Ich helf dir kochen" verkauft, seit es vor 66 Jahren erschienen ist. Wie hat sie das geschafft? Besuch bei der 98-Jährigen, die immer mit der Zeit gegangen ist.

    Von Marija Barišić
  • Fundstücke
    :Grüße aus der Vergangenheit

    Das Drehbuch für "Vom Winde verweht", Toaster, Munition, Münzen: Zeitkapseln erzählen erstaunliche Geschichten. Gerade erst wurden wieder zwei in den USA gefunden.

    Von Marija Barišić
  • Wohnungslose Zuwanderer in München
    :"Es gibt in diesem System Verlierer, auf die niemand achtet"

    Wer auf dem Münchner Wohnungsmarkt kein Deutsch spricht, hat kaum eine Chance, sagt Andreea Garlonta von der Migrationsberatung "Schiller 25". Sie verschafft Zuwanderern in Not einen Schlafplatz - und kämpft mit ihnen gegen Ausbeutung.

    Interview von Marija Barišić
  • SZ PlusHautfarbe in der Medizin
    :Der unsichtbare schwarze Körper

    In Anatomiebüchern kommt schwarze Haut so gut wie nie vor. Der nigerianische Medizinstudent und Illustrator Chidiebere Ibe möchte das ändern. Ein Gespräch über sein erfolgreichstes Bild und die Frage, warum Illustrationen für die Medizin so wichtig sind.

    Interview von Marija Barišić
  • Justiz
    :Schwarzfahrer in Freiheit

    Tausende Menschen müssen jedes Jahr in Deutschland in Haft, weil sie ohne Fahrschein erwischt wurden und die fällige Geldstrafe nicht bezahlen konnten. 32 von ihnen sind nun entlassen worden - weil eine Initiative sie quasi freigekauft hat.

    Von Marija Barišić
  • SZ PlusWeihnachtsmärkte
    :"Ich bin einfach nur schrecklich traurig"

    Die einen schließen den Weihnachtsmarkt auf den letzten Drücker, die anderen machen mit 2 G weiter und fragen sich, ob sie auch bald schließen müssen. Wie geht es den Menschen hinter den Ständen?

    Von SZ-Autorinnen und Autoren
  • Junge Menschen und Corona
    :"Ein dramatischer Wert"

    40 Prozent der 14- bis 29-Jährigen sagen bei einer Befragung, die Pandemie beeinträchtige ihre psychische Gesundheit, 37 Prozent beklagen einen Kontrollverlust im Alltag. Ein Geschlecht leidet dabei besonders.

    Von Marija Barišić
  • Corona-Gipfel
    :Bund-Länder-Gipfel und Bundestags-Entscheidung: Die Ereignisse des Tages zum Nachlesen

    Flächendeckende Einführung von 2 G, Beschleunigung der Booster-Kampagne, darüber haben die Länderchefs recht schnell Einigkeit erzielt. Doch um Details wurde lange gestritten.

    Von Marija Barišić, Julia Bergmann, Sebastian Gierke, Thomas Hummel, Oliver Klasen und Kassian Stroh
  • Nach Regierungsbildung
    :Neun Angestellte für Altkanzlerin Merkel

    Angela Merkel erhält nach dem Ende ihrer Amtszeit ein Büro auf Staatskosten. Dabei beantragt sie ungewöhnlich viele Mitarbeiter.

    Von Marija Barišić
  • "Polittalk" von SZ und RBB-Inforadio
    :Pro und contra Quote

    Wie man mehr Frauen in die Politik bringt? Ausgerechnet darüber werden sich drei junge Politikerinnen von SPD, Grünen und FDP im Gespräch nicht einig. An eine Ampelkoalition glauben sie trotzdem.

    Von Marija Barišić
  • Klimaschutz
    :Scholz bei den Hungerstreikenden

    Der vermutlich künftige Bundeskanzler löst ein Versprechen ein und trifft sich mit zwei jungen Klimaaktivisten. Doch wirklich näher sind sie einander nicht gekommen.

    Von Marija Barišić
  • Pandemie
    :Forderungen nach bundesweiter 2- G-Regel

    Politiker und Experten wollen, dass nur Geimpfte und Genesene Zugang zu vielen Bereichen des öffentlichen Lebens haben.

    Von Marija Barišić
  • Corona-Pandemie
    :Welche Punkte in Deutschland noch umstritten sind

    Nach dem Gesetzentwurf der Ampel: Kommt es zu einem neuerlichen Bund-Länder-Treffen? Steht eine Impfpflicht für Pflegeberufe bevor? Gibt es eine bundesweite 2-G-Regel? Ein Überblick über offene Fragen.

    Von Marija Barišić und Paul-Anton Krüger
  • Corona
    :3 G im Job soll Gesetz werden

    Künftig ist am Arbeitsplatz nur erwünscht, wer geimpft, genesen oder getestet ist. Damit will die mögliche Ampel-Koalition die Pandemie in den Griff bekommen. Doch es bleiben Fragen.

    Von Marija Barišić und Kassian Stroh
  • Obersendling
    :Hoher Geldbetrag in Billard-Salon geraubt

    Laut Polizei wollte eine Mitarbeiterin gerade die Tageseinnahmen in einen Tresor sperren - als plötzlich ein Mann hinter ihr steht. Als sie eine Waffe zu erkennen glaubt, flüchtet sie. Nach dem Täter wird noch immer gesucht.

    Von Marija Barišić
  • Café Om Nom Nom
    :Ein Café der Zukunft

    Das Café Om Nom Nom war mal eine Metzgerei. Jetzt wird dort ausschließlich vegan aufgetischt - und zwar so, dass es auch Nicht-Veganern schmecken könnte.

    Von Marija Barišić
  • München heute
    :Corona-Pandemie verschärft Pflegenotstand / Senkung von Kita-Gebühren war rechtswidrig

    Nachrichten und Lesenswertes aus der Stadt.

    Von Marija Barišić
  • SZ PlusDer Fall Petito
    :Die Jagd nach Gabbys Verlobtem

    Nach Gabby Petitos Tod hat sich eine ganze Armee an Hobby-Detektiven im Internet zusammengeschlossen, um ihren Verlobten Brian L. aufzuspüren. Über Faszination und Gefahr der Verbrechersuche im Netz.

    Von Marija Barišić