Zum SZ-Autorenverzeichnis
Portrait  Lisa Marie Wimmer

Lisa Marie Wimmer

  • E-Mail an Lisa Marie Wimmer schreiben

Neueste Artikel

  • SZ PlusSelbstverteidigung
    :Eine Trillerpfeife ist die beste Waffe

    In Zivilcourage-Kursen der Oberschleißheimer Polizei üben die Teilnehmer das richtige Verhalten in bedrohlichen Situationen. Dabei lernen sie auch, warum der Einsatz von Pfefferspray in der U-Bahn keine gute Idee ist.

    Von Lisa Marie Wimmer
  • SZ PlusAus der Unternehmensberatung ins Sex-Business
    :"Viele denken, Dominas hassen Männer, aber das stimmt ganz und gar nicht"

    Früher beriet sie Automobil-Vorstände, heute hat "Ruby June" einen "leibeigenen Sklaven": Über das Business als Domina - und welche Fetische die Münchner bei ihr ausleben.

    Von Lisa Marie Wimmer
  • Pullach
    :Eine Rikscha erfüllt Herzenswünsche

    Thomas Hirschi macht Rikscha-Ausflüge mit den Bewohnern des Pflegeheims Haus am Wiesenweg. Weil die Nachfrage so riesig ist, sucht er jetzt weitere ehrenamtliche Fahrer.

    Von Lisa Marie Wimmer
  • SZ PlusNachbarschaftshilfe Grünwald
    :Rentner auf Rädern

    Otto-Ernst Holthaus fährt Mittagessen an Senioren aus - dabei ist er selbst schon 93 Jahre alt. Für den Grünwalder eine Selbstverständlichkeit: Ehrenamtliche Tätigkeit sei schließlich keine Frage des Alters.

    Von Lisa Marie Wimmer
  • "Sturm der Liebe"
    :Die perfekte Rolle für den Unruhestand

    Eigentlich wollte sie sich von Theater, Film und Fernsehen zurückziehen, doch seit 2005 spielt die Wahl-Grünwalderin Antje Hagen in der Telenovela "Sturm der Liebe" die Köchin Hildegard Sonnbichler. Ein Gespräch über das bewegte Leben der 85-Jährigen - und darüber, wie eine Terroristin ihr eher zufällig zum Durchbruch verhalf.

    Von Lisa Marie Wimmer
  • Architektur
    :Der Inbegriff des Brutalismus

    Während über die Umbenennung des Pullacher Otfried-Preußler-Gymnasiums diskutiert wird, wird der Schulbau aus den frühen Siebzigerjahren unter Denkmalschutz gestellt.

    Von Lisa Marie Wimmer
  • SZ PlusMissbrauch beim TSV Neuried
    :Wie konnten die Taten so lange unbemerkt bleiben?

    Ein Fußballtrainer hat sich jahrelang sexuell an Jugendlichen vergangen. Auch nach dem Urteil bleiben Fragen: Warum ist der Verein nicht früher eingeschritten? Eine Spurensuche.

    Von Annette Jäger und Lisa Marie Wimmer
  • Ungewöhnliches Hobby
    :Leben retten verbindet

    Tanzkurs war gestern: Jana Vinkovic und Philip Wagner absolvieren gemeinsam eine Ausbildung bei der Freiwilligen Feuerwehr in Pullach. Sie will Menschen helfen, er einen Ausgleich zum Bürojob.

    Von Lisa Marie Wimmer
  • Otfried Preußler
    :"Er bleibt ein großartiger Kinderbuchautor"

    Der Zweckverband des Pullacher Gymnasiums unterstützt einstimmig den Wunsch von Schülern, Lehrern und Eltern nach einer Umbenennung. Mit dem bisherigen Namensgeber soll sich die Schule trotz dessen anfänglicher Begeisterung für den Nationalsozialismus weiter auseinandersetzen.

    Von Iris Hilberth und Lisa Marie Wimmer
  • Missbrauchsurteil
    :Sportverein bedauert "Vorfälle und Leid"

    Der Vorstand des TSV Neuried bekundet seinen "Respekt" gegenüber den Opfern des verurteilten Fußballtrainers, äußert sich aber nicht zu einer etwaigen Mitverantwortung des Vereins.

    Von Lisa Marie Wimmer
  • SZ PlusDiskussion um Otfried Preußler
    :"Es geht nicht um das Werk, sondern um den Menschen"

    Die Literaturwissenschaftlerin Sabine Volk, älteste Enkeltochter des berühmten Kinderbuchautors, erklärt im Interview, wie sie den Umgang ihres Großvaters mit seiner Vergangenheit erlebt hat und warum sie "größtes Verständnis" für eine Umbenennung des Pullacher Gymnasiums hat.

    Interview von Lisa Marie Wimmer
  • Fußballverein bei München
    :Missbrauch in 641 Fällen: Jugendtrainer muss sieben Jahre und sechs Monate ins Gefängnis

    Vito L. vergewaltigte über sechs Jahre hinweg Jugendliche. Beim Prozess in München spricht die Staatsanwältin von einem "gefährlichen Serientäter".

    Von Lisa Marie Wimmer
  • SZ PlusWeltfrauentag
    :„Eine Frau hat zwei Lebensfragen: Was soll ich anziehen und was soll ich kochen?“

    Es gab eine Zeit, da durften Frauen nicht studieren, nicht Fußball spielen und ohne Zustimmung des Mannes nicht Auto fahren. Klingt absurd? Manches ist gar nicht lange her.

    Von SZ-Autorinnen
  • SZ PlusMissbrauch in der Umkleidekabine
    :Wie konnte das alles nur passieren?

    Der Fußballtrainer Vito L. galt als idealer Coach. Doch er soll über Jahre Kinder und Jugendliche missbraucht haben. Um seine "Behandlungen" durchzuführen, gab er sich als Physiotherapeut aus. An diesem Donnerstag wird das Urteil erwartet.

    Von Lisa Marie Wimmer und Susi Wimmer
  • SZ PlusBauwirtschaft
    :Keine Parkplätze, keine Handwerker

    Firmen aus Niederbayern und anderen entfernten Regionen nehmen weite Anfahrten in Kauf, um im Raum München Arbeiten zu erledigen. Doch in der Innenstadt nehmen manche keine Aufträge mehr an, weil sie dort ihre Autos nicht abstellen können. Umso beliebter sind Stadtrandgemeinden: Dort wird ebenfalls viel gebaut, aber es geht nicht so eng zu.

    Von Lisa Marie Wimmer
  • Vermisstenfall aufgeklärt
    :"Wir waren immer ganz nah und doch weit weg"

    Fünf Monate suchte Wolfgang Langhans nach seinem Vater - jetzt wurde der vermisste 83-Jährige tot ganz in der Nähe des Altenheims in Lochham gefunden, aus dem er verschwunden war. Wie konnte das passieren?

    Von Lisa Marie Wimmer
  • Kinderbuchautor in der Kritik
    :Pullach bricht mit Otfried Preußler

    Nach Lehrern und Schülern spricht sich auch der Gemeinderat mit großer Mehrheit für eine Umbenennung des Gymnasiums aus. Das letzte Wort hat der Zweckverband.

    Von Lisa Marie Wimmer
  • Gemeindefinanzen
    :Die Geldquellen sprudeln munter weiter

    Grünwald kann auch in diesem Jahr mit hohen Gewerbesteuereinnahmen rechnen. Investieren will die Gemeinde insbesondere in den Ausbau der Geothermie.

    Von Lisa Marie Wimmer