Zum SZ-Autorenverzeichnis
Portrait  Lea Sahay

Lea Sahay

Korrespondentin für China

  • Twitter-Profil von Lea Sahay
  • E-Mail an Lea Sahay schreiben

Lea Sahay, geb. Deuber, ist die China-Korrespondentin der Süddeutschen Zeitung und berichtet aus Peking über die chinesische Politik und Gesellschaft. Von 2016 bis 2018 arbeitete sie in Shanghai für die Wirtschaftswoche. Sahay hat Europa- und Asienwissenschaften in Bonn und Berlin studiert und die Kölner Journalistenschule für Politik und Wirtschaft besucht. Als Vorstandsvorsitzende des Vereins journalists.network setzt sie sich für die Förderung von Auslandsberichterstattung und junger Journalisten ein.

Neueste Artikel