Zum SZ-Autorenverzeichnis

Jürgen Moises

(freie Mitarbeit)

Neueste Artikel

  • SZ PlusAusstellung in der Graphischen Sammlung
    :Berlin mal anders

    Maximilian Kirmse zeigt in der Staatlichen Graphischen Sammlung in München seinen ganz persönlichen Blick auf die Hauptstadt.

    Von Jürgen Moises
  • Videospielmesse "GG Bavaria"
    :Spielend die Welt retten

    Die Gaming-Messe "GG Bavaria" in München geht in die zweite Runde - mit noch mehr Programm und neuer Location.

    Von Jürgen Moises
  • SZ PlusTschechische Literatur
    :Entdeckungen im Böhmerwald

    Junge Comics und der ideale Schundroman: Zwei Ausstellungen in München erinnern an die tschechischen Autoren Karel Klostermann und Josef Váchal.

    Von Jürgen Moises
  • Jahresprogramm der Pinakothek der Moderne
    :Ein Hoch auf die Exzentrik

    Ungewohnte Perspektiven und ein Gesamtkunstwerk von Matthew Barney - das bietet das Jahresprogramm der Pinakothek der Moderne.

    Von Jürgen Moises
  • SZ PlusFlatz-Retrospektive in München
    :Käuflicher Schmerzensmann

    Die Pinakothek der Moderne widmet Flatz eine Retrospektive. Bei der Eröffnung wird der Münchner Aktionskünstler seine Haut versteigern.

    Von Jürgen Moises
  • Diplom-Ausstellung in der Akademie
    :Anfang und Ende

    Bei der Diplom-Ausstellung 2024 der Münchner Akademie der Bildenden Künste zeigen rund 70 Absolventen ihre Abschlussarbeiten.

    Von Jürgen Moises
  • Neues Album von Ippio Payo
    :Plaudern mit Kolibri und Albatros

    Das Münchner Duo "Ippio Payo" stellt sein neues Album "Talking Birds" im Import Export vor.

    Von Jürgen Moises
  • SZ PlusComics gegen Antisemitismus
    :"Das Trauma und die Trauer sind unerträglich"

    Ein in Erlangen gestartetes Comic-Projekt fragt "Wie geht es Dir?" 42 Zeichnerinnen und Zeichner reagieren mit der Kraft des Dialogs auf den Überfall der Hamas und den Gaza-Krieg.

    Von Jürgen Moises
  • SZ PlusRoman von Hans Platzgumer
    :Pionier der Freiheit

    Hans Platzgumer erinnert im Roman "Großes Spiel" an das große Kantō-Erdbeben in Japan im Jahr 1923, an die Ermordung des Anarchisten Sakae Ôsugi. Und an eine Zeit des geistigen Umbruchs.

    Von Jürgen Moises
  • Nachruf auf Sigi Rothemund
    :Alpenglüh'n und Schamesröte

    Fürs Kino drehte Sigi Rothemund Sexfilme, fürs Fernsehen "Timm Thaler" und "Donna Leon". Jetzt ist der Münchner mit 79 Jahren gestorben.

    Von Jürgen Moises
  • SZ PlusNeues Album
    :Kinder haben immer recht

    Auf ihrem neuen Album setzt die Münchner Truppe "G.Rag y los Hermanos Patchekos" auf das aus der Mode gekommene Prinzip Hoffnung.

    Von Jürgen Moises
  • SZ PlusGünter Fruhtrunk im Lenbachhaus
    :Die Auflösung des Ichs

    Die Aldi-Tüte und was sonst geschah: Anlässlich von Günter Fruhtrunks 100. Geburtstag nimmt das Münchner Lenbachhaus seine Pariser Jahre in den Blick.

    Von Jürgen Moises
  • SZ PlusRoman über Terroranschlag in München
    :Unheil im Untergrund

    Peter Grandls "Turm"-Reihe handelte vom Rechtsextremismus. In "Höllenfeuer" geht es nun um einen islamistischen Anschlag in München.

    Von Jürgen Moises
  • Filmreihe mit Hartmut Bitomsky
    :Die Suche nach der Wirklichkeit

    Das Münchner Werkstattkino zeigt eine Filmreihe von und mit Hartmut Bitomsky.

    Von Jürgen Moises
  • SZ PlusAusstellung in der Lothringer 13
    :Ein neuer Anfang

    Eine Ausstellung in der Münchner Galerie Lothringer 13 stellt unsere Beziehung zur Natur in Frage.

    Von Jürgen Moises
  • Kunstausstellung "Materializing"
    :Die verschwundene Stadt

    Das NS-Dokumentationszentrum in München zeigt Arbeiten polnischer Künstler, die sich mit den materiellen Spuren des Warschauer Ghettos und der Shoah beschäftigen.

    Von Jürgen Moises
  • Stadtmuseum München
    :Musikalische Baustelle

    Das Abschiedsprogramm des Stadtmuseums geht ins Finale - mit Führungen, Puppen, Workshops und einer experimentellen Klangreihe.

    Von Jürgen Moises
  • "Mord im Orient-Express" als Comic
    :Poirot im Kartenhaus

    Mit "Gung ho" feierte Benjamin von Eckartsberg international Erfolge. Nun hat der Münchner Comic-Autor Agatha Christies "Mord im Orient-Express" adaptiert.

    Von Jürgen Moises