Zeitmaschinen (10): Volkswagen Samba-BusAber bitte mit Blumen

Er wurde zur Urform des Kastenwagens, der anderen Herstellern kaum Chancen ließ, und die Luxusausführung wies den Weg Richtung Wirtschaftswunder. Als Oldtimer durchbricht er alle Wertsteigerungsrekorde.

Er wurde zur Urform des Kastenwagens, der anderen Herstellern kaum Chancen ließ, und die Luxusausführung wies den Weg Richtung Wirtschaftswunder. Als Oldtimer durchbricht er alle Wertsteigerungsrekorde.

1951. Die Wunden des Zweiten Weltkriegs waren oberflächlich geheilt, aber eben nur oberflächlich, und das Wirtschaftswunder setzte gerade an, Westeuropa in Pastelltöne und Wohlstand zu tauchen.

Das war der VW Samba-Bus die perfekte Umsetzung eines frischen Lebensgefühls: Was ein Jahr davor noch als Arbeitstier zu einer wunderbaren Karriere starten durfte, konnte jetzt fesch werden, und bunt, luxuriös und fröhlich.

"Zeitmaschinen: Legendäre Autos, die Geschichte machten" ist eine Kooperation von sueddeutsche.de und dem österreichischen Magazin Autorevue.

Bild: Andreas Riedmann / Autorevue 25. März 2011, 13:082011-03-25 13:08:59 © sueddeutsche.de/Autorevue/gf