bedeckt München 22°

Camping:Was man beim Kauf von gebrauchten Wohnmobilen beachten sollte

Weit und breit keine Menschenseele: Viele Menschen machen Urlaub im Camper, um mal ein wenig Ruhe zu haben.

(Foto: Imago)

Urlaub mit dem Wohnmobil ist beliebt, viele suchen derzeit nach Gebrauchtfahrzeugen. Wo findet man eines, welche Besonderheiten sollte man berücksichtigen und was sind die häufigsten Schwachstellen? Die wichtigsten Fragen und Antworten.

Von Marco Völklein

Diesen Urlaubstraum haben viele: unabhängig sein, von Ort zu Ort reisen, dabei immer im selben Bett schlafen und sich irgendwie zu Hause fühlen. Mit dem eigenen Wohnmobil oder dem eigenen Wohnwagen ist das möglich. Nicht erst, aber besonders seit Ausbruch der Corona-Pandemie sind die fahrbaren Wohnungen beliebt. Der Neuwagen-Markt boomt, und auch gebrauchte Fahrzeuge sind gefragt. Was allerdings ist beim Kauf eines gebrauchten Wohnmobils zu beachten? Welche Besonderheiten sollte man dabei berücksichtigen? Die wichtigsten Fragen und Antworten dazu hier im Überblick.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
"Nutzt doch die Zeit, die wir jetzt haben", fordert Ute Teichert, Vorsitzende des Bundesverbandes der Ärztinnen und Ärzte des öffentlichen Gesundheitsdienstes.
Vierte Corona-Welle
"Man muss jetzt mit den Vorbereitungen anfangen"
Utøya, Cecilie Herlovsen
Attentat in Norwegen
Wie es den Utøya-Überlebenden heute geht
Freundinnen
Corona und Freundschaft
Es waren einmal zwei Freundinnen
Wirtschaft
Chip, Chip hurra
Girl with bangs and protective face mask staring while standing at park model released Symbolfoto AMPF00109
Covid-19
Was die Pandemie mit dem Immunsystem gemacht hat
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB