VW Space Up!Der größere Bruder

Schneller als erwartet präsentiert VW einen gewachsenen Up!: den Microvan Space Up!.

Auf der IAA in Frankfurt sorgte die Kleinwagenstudie VW Up! für Aufsehen. Auf der Tokyo Motor Show zeigen die Wolfsburger das zweite Mitglied der Familie: den Space Up!

Schneller als erwartet macht der norddeutsche Autobauer ernst und präsentiert im Stammland von Kei-Cars und Microvans gleich die zweite Version. Der VW Space Up! ist abgesehen von den vier Türen kaum von seinem Bruder zu unterschieden.

4. Dezember 2009, 16:312009-12-04 16:31:00 © sueddeutsche.de/pressinform/gf