FahrberichtWolf im Golf-Pelz

Wem ein Standard-Golf zu langweilig ist, der kann im TCR mit 290 PS schnell unterwegs sein. Die größte Überraschung aber ist: Die Rennsemmel kann auch ganz anders.

Von Felix Reek

Der VW Golf GTI TCR (rechts im Bild) ist ein echter Rennwagen. Verbreiterte Kotflügel, ein riesiger Heckspoiler, Überrollkäfig und grelle Lackierung. 350 PS, von null auf 100 in 5,2 Sekunden, keine elektronischen Sicherheitsprogramme, die in das Fahren eingreifen, ein höllisch lauter Sportauspuff. Damit ist der Volkswagen-Konzern seit 2017 in der gleichnamigen Tourenwagenmeisterschaft unterwegs.

Bild: MARTIN MEINERS; VW 13. Mai 2019, 06:112019-05-13 06:11:04 © SZ.de/cku