VW ID Buzz:Original-Bulli mit E-Antrieb

Lesezeit: 5 min

VW ID Buzz: Fährt noch mit Tarnkleid umher: Der vollelektrische VW ID Buzz feiert am 9. März seine offizielle Premiere.

Fährt noch mit Tarnkleid umher: Der vollelektrische VW ID Buzz feiert am 9. März seine offizielle Premiere.

(Foto: Tom Salt/Volkswagen AG)

Der VW Bus kehrt zurück. Mit Nostalgie-Design und wegweisendem Antrieb. Auf dem Weg in den Urlaub sollte man aber viele Pausen einplanen. Wir sind den Transporter kurz vor der Weltpremiere bereits gefahren.

Von Joachim Becker und Georg Kacher

Er ist der ultimative Hingucker, erst Recht mit einem Surfbrett auf dem Dach: Ein Bulli aus den 50er und 60er Jahren verspricht endlose Tage am Meer - die Kühlbox genauso griffbereit wie Bücher, Bett und Strandzeug. Lässt sich dieses Lebensgefühl von Kalifornien nach St. Peter Ording transportieren? Und vor allem: Wie passt es zum Elektroantrieb?

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Michael Bordt
Wissen
»Mit dem Atem gelangt man in die Gegenwart, ins Hier und Jetzt«
Digitale Währungen
Der Krypto-Crash
Healthy gut; Darmgesundheit
Essen und Trinken
»Für den Darm gilt: Je weniger Fleisch, desto besser«
Happy woman inhaling at home; Nagomi
Psychologie
"Es gehört dazu, die eigene Unzulänglichkeit akzeptieren zu können"
Agota Lavoyer
Sexualisierte Gewalt gegen Kinder
"Viele schämen sich oder haben Angst vor den Konsequenzen"
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB