bedeckt München 13°

Verkehrsmuseen:Bahnreisen wie König Ludwig II.

Der Salonwagen von Ludwig II. im DB Museum Nürnberg - so opulent reist heute wohl kaum noch jemand mit der Bahn.

(Foto: Uwe Niklas / DB Museum)

Trabi, Reit-Bär und Prunkwaggon: Acht Ausstellungen, die Lust machen auf einen Besuch in einem Verkehrsmuseum.

Von Marco Völklein

Seit mehr als drei Monaten sind die Museen in Deutschland geschlossen - das ist eine der Maßnahmen, die helfen sollen, die Covid-19-Pandemie einzudämmen. Nicht nur den Verantwortlichen in den Museen fehlen die Besucherinnen und Besucher; auch umgekehrt herrscht bei vielen, die gerne in Museen gehen, eine gewisse Sehnsucht nach einem Ausstellungsbesuch. Zumal in vielen Häusern aktuell interessante Sonderschauen laufen. Hier acht Museumsobjekte, die Lust machen auf einen Besuch in einem der vielen (Verkehrs-)Museen in Deutschland - nach Ende des Lockdowns.

© SZ vom 6.2.2021/bica
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema