Unterwegs im BMW i3Endlich Elektrozeit

Spannung, Skepsis, Strom: Die Augen der Automobilbranche sind auf BMW gerichtet. Mit dem i3 bringen die Bayern nun ihr erstes reines Elektroauto auf den Markt. Eine erste Ausfahrt mit dem Serienmodell zeigt, wie viel Spaß ein Elektroauto macht - und wie hoch die Angst der Kunden ist, liegen zu bleiben.

Spannung, Skepsis, Strom: Die Augen der Automobilbranche sind auf BMW gerichtet. Mit dem i3 bringen die Bayern nun ihr erstes reines Elektroauto auf den Markt. Eine erste Ausfahrt mit dem Serienmodell zeigt, wie viel Spaß ein Elektroauto macht - und wie hoch die Angst der Kunden ist, liegen zu bleiben.

Was war das für eine Medienkampagne, die BMW anlässlich der Einführung des neuen Elektroautos i3 veranstaltet hat. Der Gipfel war die Präsentation des Wagens in New York - sie hat stark an die Events erinnert, die ansonsten Apple zelebriert. Und die teilweise noch immer abgeklebten Prototypen gehören in München schon längst zum Stadtbild.

Bild: BMW 10. Oktober 2013, 00:212013-10-10 00:21:36 © Süddeutsche.de/pi/goro