Crashtest:Wie gefährlich ist der Cybertruck?

Crashtest: Gegen die Wand: Der Cybertruck verhält sich beim Test der Schutzsysteme ähnlich unauffällig wie die meisten modernen Geländewagen.

Gegen die Wand: Der Cybertruck verhält sich beim Test der Schutzsysteme ähnlich unauffällig wie die meisten modernen Geländewagen.

(Foto: twitter.com/Tesla)

E-SUVs sind schwer und massiv gebaut. Das provoziert Kritik. Besonders groß ist die Aufregung um Teslas neuen Dreitonner. Bei Unfällen mit ihm kann es besonders heikel werden. Interessant ist, was das Unternehmen im Crashtest nicht zeigt.

Von Joachim Becker

Tabubrüche gehören zum Geschäftsmodell von Elon Musk, warum sollte der Tesla-Chef daran rütteln? Mit dem Cybertruck ist ihm der jüngste Coup gelungen: ein mannshoher, etwa drei Tonnen schwerer Pritschenwagen, der schneller beschleunigt als ein Porsche 911. Weltretten mit Effizienz-Stromern war gestern. Im "Cyberbeast" ist Kindergeburtstag angesagt: der infantile Spaß, herkömmlichen Supersportwagen mit einem Elektro-Laster davonzufahren.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusRatgeber Autokauf
:Lohnt es sich noch, ein E-Auto zu kaufen?

Wirtschaftsminister Habeck hat die Förderprämie für Elektroautos ab sofort gestrichen. Damit werden E-Autos noch teurer. Und auf Kunden von preiswerten chinesischen Modellen könnten erhebliche Probleme zukommen. Was man jetzt beachten sollte.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: