Simson e-SchwalbeNeustart einer Ost-Legende?

Der legendäre Simson-Motorroller, der einst die DDR bewegte, wird neu aufgelegt - in Retro-Design, aber mit Elektromotor.

Der legendäre Simson-Motorroller, der einst die DDR bewegte, wird neu aufgelegt - in Retro-Design, aber mit Elektromotor.

Man nannte sie liebevoll die Vespa des Ostens, und sie gehört zu den Reminiszenzen an die Deutsche Demokratische Republik - ebenso wie der Trabi, der Rotkäppchensekt oder die Spreewaldgurken: die Simson Schwalbe.

Jetzt, fast 25 Jahre nach dem Ende der Produktion im thüringischen Suhl, soll es einen Neuanfang an historischem Ort geben: Im nächsten Frühjahr will die efw-Suhl GmbH die e-Schwalbe auf den Markt bringen - ein Moped, das das charakteristische Erscheinungsbild des DDR-Klassikers mit einem modernen Elektroantrieb verbindet.

Bild: XTRONIC GmbH 23. November 2010, 15:372010-11-23 15:37:44 © sueddeutsche.de/sl/gf