Personenschutz:Schutzkäfig für den Kanzler

Lesezeit: 4 min

Mercedes-Benz S 680 GUARD 4MATIC 2021 Bade-Baden Airpark  Mercedes-Benz S 680 GUARD 4MATIC 2021 Bade-Baden Airpark; Pressefoto Mercedes Sonderschutzfahrzeug S-Klasse Guard für Mobiles Leben

Das teuerste Polizeiauto Deutschlands: Der Mercedes-Benz S 680 Guard 4Matic kostet mehr als eine halbe Million Euro.

(Foto: Tom Koenig/Mercedes)

Neuer Job, neuer Dienstwagen: Wie James Bond bekommt auch Bundeskanzler Olaf Scholz ein handgemachtes Auto. Doch mit dem legendären Aston Martin hat der Wagen wenig zu tun.

Von Joachim Becker

Nichts ist härter als der Regierungsalltag. Aufstehen, frühstücken, Welt retten. Mit Home-Office ist es da nicht getan. Kanzler und Superman-Minister (m/w/d) brauchen also entsprechende Dienstfahrzeuge. Weil Lastenräder als "grüne" Vorzeigevehikel nicht sicher genug sind, müssen schwarze Limousinen her. Was schon mal einen ziemlichen Unterschied zu James Bond macht. Der würde nie so auffällig-unauffällige Spießer-Autos fahren. Dann doch lieber einen alten Aston Martin DB5 in Silber oder Hellbraunmetallic. Das elegante Coupé aus "Goldfinger" wurde 1964 stilprägend für Weltretter - bis hin zum Playmobil-Bastelset und zur Wiederauferstehung im jüngsten Bond-Film. Bekommt auch Olaf Scholz als Kanzler so eine coole Karre?

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Corona
Sollte ich mein Kleinkind gegen Covid impfen lassen?
Paketdiebstähle in Los Angeles
Warum in den USA jetzt Güterzüge geplündert werden
Erziehung
"Du bist nicht mehr meine Freundin"
Kueche praktisch
Essen und Trinken
»So breite Schubladen wie möglich«
Nobody is immune to the neck kiss; SZ-MAGAZIN
Liebe und Partnerschaft
»Slow Sex hat etwas sehr Meditatives«
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB