E-Auto Spectre von Rolls-Royce:Rolls-Royce wird elektrisch

E-Auto Spectre von Rolls-Royce: Noch getarnt: Der handgemachte Rolls-Royce Spectre ist ein Jahr vor dem Serienstart auf Testfahrten in Südfrankreich unterwegs.

Noch getarnt: Der handgemachte Rolls-Royce Spectre ist ein Jahr vor dem Serienstart auf Testfahrten in Südfrankreich unterwegs.

(Foto: Rolls-Royce Motor Cars)

Die Zeiten ändern sich, auch bei Rolls-Royce. Auf der Rennstrecke wird spürbar, wie sich die Luxusmarke mit ihrem ersten Elektromodell Spectre verändert. Eine exklusive Fahrt.

Von Joachim Becker, Miramas

Was ist bloß mit Rolls-Royce los? Phantom, Ghost und Wraith geistern zwar schon seit Jahrzehnten durch die Modellpalette. Spectre klingt dennoch wie ein böses Omen. Der gleichnamige Stromer soll die elektrische Zukunft der Marke vorwegnehmen - aber natürlich nicht als Poltergeist, wie es das englische Wort nahelegt.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusBMW i4 und Mercedes EQE im Vergleichstest
:Zwei Tesla-Jäger im Vergleich

Ein Wochenende mit Vollstrom durch die Alpen: Der BMW i4 und der Mercedes EQE liefern sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: