Prominentes BlechWer fährt bloß welches Auto?

Prinz Charles, Dirk Bach, Götz George, Erich Honecker, Torsten Frings: Ihre Autos und einige andere mehr sind auf einer Sonderschau auf der AMI in Leipzig zu bewundern - ein vergnüglicher Rundgang in Bildern

Herrschaftliche Hoheiten gehen ungern zu Fuß. Zur illustren Ansammlung von Staatskarossen gehört ein schwarzer Range Rover, Baujahr 1974. Prinz Charles höchstselbst und andere Mitglieder der Royal Family ließen sich im Range chauffieren, wenn sie zu Besuch in Berlin waren.

Damit das gemeine Volk einen Blick aufs blaue Blut erheischen konnte, war der hintere Teil des Wagens nach oben offen. Der Innenraum ist natürlich mit rotem Samtteppich ausgekleidet. Die britische Garnison in Berlin hat Anfang der 80er Jahre den Wagen für seinen speziellen Zweck umgebaut.

7. April 2008, 18:192008-04-07 18:19:00 ©