Pilotentreffen Oshkosh 2009:Abgehoben

Eine dreiviertel Million Zuschauer pilgern Jahr für Jahr nach Oshkosh: Impressionen vom weltgrößten Pilotentreffen.

13 Bilder

Verbreitete Warbirds sind unter anderem die North American P-51, Chance Vought F4U oder die Supermarine Spitfire.

Quelle: SZ

1 / 13

Impressionen vom weltgrößten Pilotentreffen in Oshkosh, Wisconsin (USA).

Abgehoben: Hoch am Himmel faszinieren verwegene Manöver - wie die des AeroShell-Kunstflug-Teams, die Vorkriegs-Trainingsmaschinen vom Typ AT-6 verwenden.

Foto: Getty Images/AFP

Oshkosh Pilotentreffen

Quelle: SZ

2 / 13

Massen-Flugbewegung: In einem Land, in dem das Wort Hobbypilot noch kein Schimpfwort ist und das Fliegen zur Mobilität gehört wie in Europa die Bahn oder das Auto, sind das 170.000 Menschen, deren Treiben allenthalben mit Begeisterung verfolgt wird.

Allein nach Oshkosh pilgert Jahr für Jahr eine dreiviertel Million Zuschauer.

Foto: Reuters

Verbreitete Warbirds sind unter anderem die North American P-51, Chance Vought F4U oder die Supermarine Spitfire.

Quelle: SZ

3 / 13

In Reih und Glied: Sogenannte Warbirds aus dem Zweiten Weltkrieg im Formationsflug.

Verbreitete Warbirds sind unter anderem die North American P-51, Chance Vought F4U oder die Supermarine Spitfire.

Foto: Getty Images/AFP

Oshkosh Pilotentreffen; AFP

Quelle: SZ

4 / 13

Wenn der Wind trägt: Ein Mitglied des "Liberty Parachute"-Teams setzt zur Landung an - abgesprungen von einer MX-2.

Foto: Reuters

Oshkosh Pilotentreffen; AFP

Quelle: SZ

5 / 13

Rolle rückwärts: Pilot Kyle Frankin and "wingwalker" Todd Green zeigen, was sie können ...

Foto: Getty Images/AFP

Oshkosh Pilotentreffen; AFP

Quelle: SZ

6 / 13

Pilot Matt Younkin, unterwegs mit einer Twin Beech von 1943.

Foto: /Getty Images/AFP

Oshkosh Pilotentreffen

Quelle: SZ

7 / 13

Man kommt als Pilot schon allein dann auf seine Kosten, wenn man Lagerfeuerromantik sucht und das Gefühl, im Zelt unter der Tragfläche der ....

Foto: Braatz

Oshkosh Pilotentreffen

Quelle: SZ

8 / 13

... eigenen Maschine aufzuwachen - wie hier Ted Waltman aus Denver, Colorado.

Foto: Reuters

Oshkosh Pilotentreffen

Quelle: SZ

9 / 13

Neugierig: Wer allerdings nur wegen der Flugzeuge gekommen ist, wird nicht enttäuscht. Große und kleine Hersteller sind mit ihren neuesten Typen, mit Kits, Bauplänen, Werkzeugen und Zubehör vertreten; Unternehmen wie Cessna, Honda und Garmin zählen zu den Sponsoren.

Man stößt auf Niedliches wie den Terrafugia Transition, ein fliegendes Auto, das 2011 ausgeliefert werden soll (Bild).

Foto: Braatz

Oshkosh Pilotentreffen

Quelle: SZ

10 / 13

Bewundert: Zu den viel besuchten Höhepunkten auf dem Vorfeld in Oshkosh gehören die Vorträge der Luftfahrt-Veteranen - in diesem Fall vor einer North American T-6.

Foto: Braatz

Oshkosh Pilotentreffen

Quelle: SZ

11 / 13

Hochfliegende Träume: Sir Richard Branson und sein Konstrukteur Burt Rutan sind ebenfalls nach Oshkosh gekommen und erläutern ihre Vorstellungen vom Weltraum-Tourismus.

Branson, Eigentümer der Fluggesellschaft Virgin Atlantic, hat dafür schon Virgin Galactic gegründet.

Im Bild: die White Knight Two, designt von Burt Rutan

Foto: Reuters

Oshkosh Pilotentreffen

Quelle: SZ

12 / 13

Die White Knight Two ist das Trägerflugzeug, mit dem sie bald ein Passagier-Raumschiff in die Stratosphäre befördern wollen, auf dass es sich von dort ins All katapultiere und hoffentlich den Rückweg finde. Sie haben es gleich mitgebracht. Es ist gebaut, um eine Höhe von 50.000 Feet (15,5 km) zu erreichen.

Bild: Branson guckt aus dem Fenster seines Trägerflugzeugs.

Foto: Reuters

Oshkosh Pilotentreffen

Quelle: SZ

13 / 13

Die White Knight Two (Bild) soll das Space Ship Two in Zukunft in die Höhe tragen, das dann seine Passagiere auf eine Höhe von 361.000 Feet (110 km) bringen will - also ins Weltall.

Foto: Reuters

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB