bedeckt München 32°

Peugeot 5008 2.0 HDI:Der Wunscherfüller

Da fährt und fährt man - und bemerkt plötzlich, wie unaufdringlich der 5008 alle Aufgaben erledigt, die ihm gestellt waren. Ein paar Wünsche hätten wir aber noch.

Eigenartig, dieses Auto. Steht da vor einem - und so recht weiß man nicht, was man damit anfangen soll. Kompaktvans gibt es inzwischen ja sonder Zahl - und sie heißen Opel Zafira, VW Touran, Mazda5, Citroën C4 Picasso, Ford C-Max oder Renault Grand Scénic. Und nun steht da halt einer mehr - 4,52 Meter lang.

Peugeot 5008

Für die große Fahrt

Und das ist dann auch schon das erste, was verblüfft: die äußerlich so unaufdringlich wirkende Größe - der 5008 hat trotz seiner Länge nichts Van-haftes, baut nicht allzu hoch, ist vorne einfach ein Peugeot, von der Seite und von hinten sogar ein ziemliches Schmückstück.

Einmal eingestiegen gibt es ergonomisch nichts auszusetzen. Man sitzt leicht erhöht, das Cockpit ist aufgeräumt. der Automatikwahlhebel fällt fast von allein in die Hand und am Lenkrad gibt es die für Peugeot und Citroën typischen Bediensatelliten für Tempomat und Radio. Das Geheimnis ihrer Benutzung ist schnell durchschaut.

Auch die Tastenreihe am oberen Rand der Mittelkonsole ist leicht erlernt: Eine Taste ist zum Ausfahren des Head-up-Spiegelglases da, zwei weitere dienen der Verstellung von Neigung und Helligkeit dieses Glases und mit der nächsten wird der individuell justierbare Abstandswarner aktiviert (der auch im Head-up-Display angezeigt wird).

Der 5008 erlaubt ein sehr stressfreies Reisen - dafür sorgt der kräftige Zweiliter-Diesel, der mit 340 Nm ordentlich Drehmoment entwickelt, gut am Gas hängt, den 1,6-Tonner seinem Charakter entsprechend beschleunigt und dabei stets seidig leise bleibt.

Überhaupt ist der Geräuschkomfort des Franzosen fast schon überdurchschnittlich, und nur bei kurzen Unebenheiten stukkert das Fahrwerk etwas unangenehm. Kurven durcheilt der Fast-Kompaktvan erstaunlich spursicher und aufrecht. Wer mit Kindern unterwegs ist, dem wird ein Spitzentempo von 190 km/h völlig reichen, auch der Verbrauch geht mit im Schnitt acht Litern in Ordnung.

Peugeot 5008

Ein Herz für Kinder