Kaufberatung Opel Astra Sports Tourer:Welcher Antrieb ist der richtige?

Kaufberatung Opel Astra Sports Tourer: Der neue Opel Astra Sports Tourer ist vollgestopft mit Technik: Das Röntgenbild zeigt den Plug-in-Antrieb mit den elektrischen Komponenten in Gelb.

Der neue Opel Astra Sports Tourer ist vollgestopft mit Technik: Das Röntgenbild zeigt den Plug-in-Antrieb mit den elektrischen Komponenten in Gelb.

(Foto: Opel)

Plug-in-Hybrid, Diesel oder Benziner: Die Frage des besten Antriebs ist heute vor dem Hintergrund von Klimawandel und Kosten keine einfache mehr. Ein Test des neuen Opel Astra Sports Tourer - in seinen drei Varianten.

Von Joachim Becker

Urlaub mit der Reisetasche und dem Picknickkorb auf den Knien? Das war im Nachkriegsdeutschland ganz normal. Der VW Käfer als Traumwagen jener Zeit hatte Heckmotor - und einen Mini-Kofferraum unter der Fronthaube. Der mochte für den Einkaufsbummel ausreichen, bei der Wochenendtour oder gar Alpenüberquerung mit der ganzen Familie wurde es eng. Der erste Opel Kadett Caravan (eine Abkürzung für car and van, also Auto und Lieferwagen) war daher 1963 eine kleine Sensation.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusRenault Megane E-Tech Electric im Test
:Das Auto, das keinen Regen mag

Endlich ein richtig schicker Kompaktwagen mit Batterieantrieb. Doch Renault lässt sich beim Megane E-Tech Electric jedes bisschen Eleganz teuer bezahlen. Und wetterfühlig ist er auch noch.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: