OldtimerEin Käfer fährt durch die Welt

"Geliebt wie ein Familienmitglied": Ein Berliner Fotograf hat 2000 Privatfotos von VW Käfern gesammelt, viele an ungewöhnlichen Orten. Die schönsten sind nun in einem Bildband verewigt.

Von Michael Neißendorfer

"Er wurde geliebt wie ein Familienmitglied" schreiben Katja Volkmer und Joerg Lehmann in ihrem Buch Der Käfer - Auto-Biografien. Und wie ein Familienmitglied ist der Käfer auch auf unzähligen privaten Fotografien verewigt. Mehr als 2000 davon hat der Fotograf und Käfer-Sammler Joerg Lehmann, der den knubbeligen Volkswagen "das Hobby meines Herzens" nennt, über die Jahre hinweg auf Flohmärkten, bei Versteigerungen oder Haushaltsauflösungen zusammengetragen.

Bild: © Joerg Lehmann. Alle Rechte vorbehalten. 5. September 2018, 05:132018-09-05 05:13:51 © sz.de/mike/reek/dd/rus