Noch ein SUV:BMW zeigt Studie des X4

2014 erscheint wohl eine neue SUV-Baureihe von BMW, der X4. Er basiert technisch auf dem X3, leiht sich allerdings die Optik vom X6. Die ersten Bilder des Crossover-Coupés.

9 Bilder

BMW X4, BMW, X4, SUV, Crossover, BMW X6, X3, X5, Crossover-Coupé

Quelle: BMW

1 / 9

2014 erscheint wohl eine neue SUV-Baureihe von BMW, der X4. Er basiert technisch auf dem X3, leiht sich allerdings die Optik vom X6. Die ersten Bilder des Crossover-Coupés.

Die Idee ist einfach und sinnvoll, ihre Umsetzung eine logische Folge. Das Crossover-Coupé BMW X6 bekommt einen kleinen Bruder, den X4. Während der X6 eng mit dem praktischeren BMW X5 verwandt ist, entstammt der X4 den Genen des X3.

BMW X4

Quelle: BMW

2 / 9

Die seriennahe Konzeptstudie des BMW X4 feiert ihre Premiere auf der Shanghai Autoshow Ende April. Das Serienmodell dürfte in der ersten Jahreshälfte 2014 zu den Händlern kommen.

BMW X4

Quelle: BMW

3 / 9

Die Proportionen des knapp 4,70 Meter langen BMW X4 entsprechen denen des X6: Der breite Kühlergrill und die mächtigen 21-Zöller, die nach hinten abfallende Dachlinie und das keilförmige Heck mit LED-Leuchten und Diffusor.

BMW X4

Quelle: BMW

4 / 9

Optional sind auch LED-Scheinwerfer erhältlich.

BMW X4

Quelle: BMW

5 / 9

Der X4 geht wohl als Fünfsitzer in den Verkauf, eine Lehre die BMW aus der Kritik am nur viersitzigen X6 gezogen haben. Ein optionaler Viersitzer scheint zu einem späteren Zeitpunkt nicht ausgeschlossen.

BMW X4

Quelle: BMW

6 / 9

Das Motorenprogramm übernimmt der X4 größtenteils vom X3, eine sportliche M-Version ist wahrscheinlich. Der aufgeladene Sechszylinder des neuen BMW M3 mit rund 450 PS könnte diese antreiben. Das M-Topmodell dürfte jedoch kaum vor 2015 kommen. Volumenmodelle allerdings werden wohl eher die Diesel werden, die zwischen 184 und 313 PS leisten.

BMW X4

Quelle: BMW

7 / 9

Den Innenraum der Studie zeigt BMW noch nicht. Denn parallel zum X4 soll eine Überarbeitung des X3 erscheinen - mit fast identischem Interieur. Weil deren Details noch geheim bleiben sollen, bleiben die Türen der Konzeptstudie verschlossen.

BMW X4

Quelle: BMW

8 / 9

Kein Geheimnis ist: Mit dem neuen X4 will BMW den Anteil an SUVs weiter erhöhen. "Derzeit sind 28 Prozent unserer Fahrzeuge X-Modelle", sagt Richard Jacobi. Allein im vergangenen Jahr konnten die Bayern 150.000 BMW X3 verkaufen.

BMW X4

Quelle: BMW

9 / 9

Produziert werden soll der X4 ebenso wie die anderen X-Modelle X3, X5 und X6 im amerikanischen Werk in Spartanburg. Die Erfolgsaussichten des BMW X4 stehen gut. Denn der große Bruder BMW X6 hat seine Verkaufserwartungen bereits zur Hälfte der Produktionszeit erfüllt und die Konkurrenz hat praktisch keine Modelle, die im Wettbewerb mit BMWs Crossover-Coupé stehen.

© süddeutsche.de/pi/goro
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB