Neuer Ford MustangKlassiker mit Schwächen

2014 kommt die neue Generation des Ford Mustang. Spätestens 2015 soll der Sportwagen auch in Europa erhältlich sein. Er bleibt in seinen Grundzügen dem Original treu - bietet unter der Haube aber eine bittere Enttäuschung.

2014 kommt die neue Generation des Ford Mustang. Spätestens 2015 soll der Sportwagen auch in Europa erhältlich sein. Er bleibt in seinen Grundzügen dem Original treu - bietet unter der Haube aber eine bittere Enttäuschung.

Die Ford-Zentrale in Dearborn vor den Toren von Motorcity Detroit. Es ist kalt, der Himmel ist klar. Im streng gesicherten Designzentrum stehen das alte und das neue Modell des Ford Mustang in knalligem Rot direkt nebeneinander. So werden die Unterschiede besonders deutlich. Der neue Mustang ist keine automobile Revolution. Dazu kam das aktuelle Modell viel zu gut an. Doch er ist markanter, kraftvoller und insbesondere feiner gezeichnet.

Bild: pi 5. Dezember 2013, 06:102013-12-05 06:10:00 © Sueddeutsche.de/pi/reek/goro