Navigation der ZukunftMit Weitblick sparen

Preiswerte und mobile Navis setzten den Autoherstellern ziemlich zu. Mehrwert muss also her: BMW will die eigenen Routenfinder künftig mit der Motorelektronik koppeln und so Sprit sparen.

Preiswerte und mobile Navis setzten den Autoherstellern ziemlich zu. Mehrwert muss also her: BMW will die eigenen Routenfinder künftig mit der Motorelektronik koppeln und so Sprit sparen.

Unter dem Arbeitstitel "Ilena - intelligente lernende Navigation" werkeln die BMW-Entwickler an einem Navigationssystem, das die Route vorhersagt, ohne dass man sie selbst gewählt hat - was besonders sinnvoll ist , wenn so auch noch Kraftstoff gespart werden kann.

26. Februar 2009, 15:362009-02-26 15:36:00 © sueddeutsche.de / Pressinform/gf