Motorradsaison 2010Das Prinzip Hoffnung

Die Bikerszene wünscht sich eine schöne Saison 2010, die gebeutelte Motorradindustrie dagegen steigende Verkaufszahlen.

Die Bikerszene wünscht sich eine schöne Saison 2010, die gebeutelte Motorradindustrie dagegen steigende Verkaufszahlen.

BMW hat sich richtig ins Zeug gelegt und stellt mit der S 1000 RR das mit 193 PS stärkste Supersportmotorrad der Welt auf die Räder. Der Überflieger ist mit vier verschiedenen Fahrmodi versehen, die den weiß-blauen Renner bei Bedarf zähmen oder ihn von der Leine lassen.

Gegen Aufpreis ist die S 1000 RR mit den hochwirksamen elektronischen Hilfen Race-ABS und Traktionskontrolle zu haben, womit sie aller Erfahrung nach vom Kunden auch ausgestattet wird. Dann erhöht sich der Basispreis von stolzen 15.500 Euro auf gut 17.000 Euro. Dem Verkaufserfolg wird dies jedoch keinen Abbruch tun, da die einst schier übermächtige japanische Konkurrenz in diesem Jahr keinen wirklich neuen Supersportler an den Start schiebt.

29. März 2010, 12:052010-03-29 12:05:00 ©