bedeckt München 15°
vgwortpixel

Mercedes SLK:Auf Wunsch ein echter Sportwagen

Wenn man den Infrarot-Autoschlüssel in die Nähe der Fahrertür bringt und drückt, legt der SLK seinen Strip ferngesteuert hin. Das dauert etwa 20 Sekunden. Leider lässt sich das Dach nicht während der Fahrt bedienen. Es funktioniert nur im Stand oder bei quälend langsamer Schrittgeschwindigkeit.

Mercedes SLK 2011

Mann dringend gesucht

Technisch wäre die Öffnung während der Fahrt möglich, das Problem ist genau wie beim BMW Z4 ein rechtliches: Die dritte Bremsleuchte muss während der Fahrt stets sichtbar sein.

Der dynamische Auftritt des SLK verspricht nicht zuviel. Wer Spaß haben will, sollte den großen Vierzylinder mit 204 PS (SLK 250) oder den 306 PS-Sechszylinder (SLK 350) wählen. Vor allem der V6 lässt die Nackenhärchen erzittern. Der Sechszylinder mit 3,5 Litern Hubraum und einem maximalen Drehmoment von 370 Newtonmetern macht den SLK durch seinen Sound und die großen Kraftreserven zu einem souveränen Überholer und katapultiert ihn dazu noch in 5,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h.

Der V6 ist serienmäßig mit einer Siebengangautomatik kombiniert. Die schaltet sehr kommod, ist aber beim Kickdown zu träge. Effektiver ist es, mit den Schaltwippen zu hantieren und so für die passenden Drehzahlen zu sorgen. Angenehm: Wenn man außerhalb des manuellen Modus die Wippen benutzt, springt das Getriebe nach dem Schalten wieder in den automatischen Modus zurück.

Der SLK jagt mit seiner verwindungssteifen Karosse ohne jedes Knarzen um die Kurven. Das volle Programm gibt es aber nur gegen Aufpreis, denn erst mit Sportfahrwerk oder zumindest mit dem Dynamikpaket fürs Fahrwerk wird der Benz ein wirklich knackiges Auto.

Der Unterschied zwischen Komfort- und Sportmodus ist deutlich spürbar. Fast noch wichtiger für die Kurvenjagd ist die Direktlenkung, die im Paket enthalten ist. "Im Sportmodus ziehen wir den Lenkwinkel um etwa zehn Grad an", erklärt SLK-Entwickler Jürgen Weissinger. Auf der Autobahn ist dagegen der normale Modus besser, weil sonst die Lenkung etwas nervös wirkt.

Mercedes SLS AMG

Benz is back