Die besten Autos der Welt:Die Straße als Laufsteg

Die besten Autos der Welt: Das Cadillac Series 452 Cabriolet gilt seit 90 Jahren als Automobil-Ikone. Der gezeigte Wagen wurde 2013 beim Misselwood Concours d'Elegance als Gesamtsieger ausgezeichnet.

Das Cadillac Series 452 Cabriolet gilt seit 90 Jahren als Automobil-Ikone. Der gezeigte Wagen wurde 2013 beim Misselwood Concours d'Elegance als Gesamtsieger ausgezeichnet.

(Foto: Misselwood Concours)

Was fahren die Reichen und Schönen? Bentley oder Cadillac? Das war schon immer eine Frage von Technik, Handwerkskunst - und des persönlichen Geschmacks. Eine Zeitreise.

Von Joachim Becker und Georg Kacher

Viele Oldtimer sind in der vergangenen Dekade zu Chromjuwelen geworden. Entscheidend sind Originalität, Rarität und eine einzigartige Geschichte, die den Preis steigern. Auf Auktionen lag der durchschnittliche Wertzuwachs des alten Blechs im mittleren dreistelligen Prozentbereich. Damit stellen Oldtimer alle anderen Luxusgüter in den Schatten, das zeigt der "Wealth Report" der Immobilienfirma Knight Frank.

Bei finanzkräftigen Sammlern weckt das Garagengold ähnliche Begehrlichkeiten wie Unikate aus der Kunstwelt. Was fehlt, ist das Leitbild für das Auto-geplagte 21. Jahrhundert. Nicht nur die Formensprache, sondern das Verhältnis zum Auto ändert sich grundlegend. Noch ist nicht klar, welche Modelle zu Ikonen der Mobilitätsmoderne werden.

© SZ
Zur SZ-Startseite

SZ PlusLuxusautos
:Emily unter Strom

Mobile Statussymbole, die ihre Passagiere in Majestäten verwandeln, sind Teil einer langen Tradition. Aber haben Luxusautos auch eine Zukunft?

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB