bedeckt München 15°

London Taxis:Taxikultur als Exporterfolg

Andere Länder, andere Sitten - das gilt auch für die Taxikultur. Die Briten halten ihre "Black Cabs" für besonders gut und stilvoll. Ein Londoner Unternehmen bringt London Taxis jetzt auch in den Metropolen Rom, Mailand und Istanbul an den Start.

13 Bilder

Black Cabs on Tour

Quelle: Andreas Morlok/Pixelio

1 / 13

Andere Länder, andere Sitten - das gilt auch für die Taxikultur. Die Briten halten ihre "Black Cabs" für besonders gut und stilvoll. Ein Londoner Unternehmen bringt die Londoner Taxis jetzt auch in den Metropolen Rom, Mailand und Istanbul an den Start.

Das Taxischild quer zur Fahrtrichtung gehört für deutsche Taxis zur Grundausstattung, ebenso ein geeichtes und behördlich genehmigtes Taxameter sowie der Taxi-Alarm, der vom Fahrer als Licht- und Hupsignal oder als Stiller Alarm - bei dem das als Taxischild auf dem Dach blinkt - ausgelöst werden kann.

Black Cabs on Tour

Quelle: Hartmut910/Pixelio

2 / 13

Deutschlandweit bieten rund 50 000 Taxis ihre Dienste an. Die Chauffeure sind nicht selten Menschen mit akademischer Bildung, die einen klassischen Karriereweg nicht gehen wollen oder können - weil vielleicht der Abschluss fehlt oder im Ausland abgelegte Examen in Deutschland nicht anerkannt werden.

Black Cabs on Tour

Quelle: Elke Handke/Pixelio

3 / 13

Andere Länder, andere Sitten - das gilt auch für die Taxikultur. Die New Yorker haben ihre Yellow Cabs, in ...

Black Cabs on Tour

Quelle: Dieter Schütz / Pixelio

4 / 13

... Asien und in Lateinamerika gehören dreirädrige Taxi-Rikschas und ...

Black Cabs on Tour

Quelle: Gloria Holsatia / Pixelio

5 / 13

... Motorradtaxis zum Straßenbild, und aus der Verkehrsinfrastruktur der Türkei ist das Sammeltaxi "Dolmus" nicht wegzudenken.

Black Cabs on Tour

Quelle: Alexander Hauk / Pixelio

6 / 13

Taxipracht vergangener Tage ...

Black Cabs on Tour

Quelle: SKI

7 / 13

Indiens Taxi-Dauerbrenner ist nach wie vor der Ambassador alias Morris Oxford.

Black Cabs on Tour

Quelle: LTI Limited

8 / 13

Die Briten dagegen sind stolz auf ihre besonders gepflegte Taxikultur. Die schwarzen Autos mit dem hohen Dach sind bequem und genießen als mobile Ikonen Kultstatus.

Auch von den ...

Black Cabs on Tour

Quelle: Karl-Heinz Liebisch / Pixelio

9 / 13

... Chauffeuren der "Black Cabs" dürfen Passagiere einen gewissen Mindeststandard erwarten, der längst nicht in allen Ländern dieser Erde selbstverständlich ist - angefangen beim gepflegten Erscheinungsbild bis hin zu Grundregeln in Sachen Benimm.

Black Cabs on Tour

Quelle: LTI Limited

10 / 13

Im Nahen Osten und in einigen Ländern Osteuropas hat sich die London Taxi Company dieses Image bereits zu Nutze gemacht, um mit Hilfe von Franchiseunternehmen sowohl Fahrzeuge aus eigener Produktion als auch den "London Taxi Chauffeur-Service" auf neuen Märkten zu etablieren.

Black Cabs on Tour

Quelle: Rainer Sturm / Pixelio

11 / 13

Demnächst gehen die London Taxis auch in Rom und Mailand an den Start. Zunächst werden in jeder der beiden Metropolen 50 Fahrzeuge in den Wettbewerb mit der angestammten Konkurrenz treten.

Auch in Istanbul sollen die britischen "Black Cabs" ebenfalls schon bald mit London-Image um Kundschaft werben.

Black Cabs on Tour

Quelle: LTI Limited

12 / 13

Fahrzeuge speziell für den Taxibetrieb baut das britische Unternehmen bereits seit mehr als 60 Jahren. Mehr als 130.000 Exemplare der Baureihen FX, Fairway und TX wurden bis heute produziert. Derzeit ist das Modell TX4 mit einem 2,5-Liter Diesel von VW oder einem 2,4-Liter Benziner von Mitsubishi zu haben.

Und: Das London Taxi muss nicht immer schwarz sein.

Black Cabs on Tour

Quelle: LTI Limited

13 / 13

Ein Teil der britischen Taxi-Ikonen wird noch im englischen Coventry gebaut.

Der größere Teil läuft allerdings seit 2009 bei einem chinesischen Joint Venture-Partner in Shanghai vom Band.

© sueddeutsche.de/Pressinform/gf
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB