bedeckt München
vgwortpixel

Leserdiskussion:Ist die Gesellschaft bereit für selbstfahrende Autos?

Unfall mit selbstfahrendem Auto

Ein selbstfahrendes Auto - allerdings unter menschlicher Aufsicht. Die Tragödie von Arizona ereignete sich mit einem Roboterwagen, dem menschliche Präsenz komplett fehlt.

(Foto: dpa)

Eine Frau ist in Arizona durch eine Testfahrt eines selbstfahrendes Uber-Autos ums Leben gekommen - das heizt erneut die Debatte an, ob Mensch und Technik schon bereit sind für das autonome Fahren.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.